Freitag, 27. August 2010

Marktwetter?

Letzte Woche war der Wetterbericht für dieses Wochenende noch richtig gut.
Mit jedem Tag kamen ein paar Wölkchen und Tröpfchen in der Vorschau dazu.
"Hauptsache trocken", sagten wir dann.
Nun stehen jede Menge Kisten und auch Unförmiges im Flur, bereit zum Einladen in Auto und Hänger. Denn heute ist bereits Marktaufbau auf Burg Waischenfeld.

Vor zwei Stunden fragte Holger noch, ob er schon anfangen soll, das Zeug einzuladen, und ich antwortete:"Lieber nicht - nicht dass es den Seifen zu warm wird im Auto, wenn die Sonne drauf scheint" Das hört sich jetzt seltsam an, aber genau da kam die Sonne auch kurz raus. Kurz.
Jetzt wollen wir bald los und es sieht SO aus:



Drückt uns mal die Wetterdaumen, liebe Blogleser, oder, noch besser, kommt nach Waischenfeld, dann können wir zusammen übers Wetter reden;-)

Und weil ich nicht weiß, ob hier überhaupt ein paar Leute mitlesen, habe ich seit gerade auch einen Besucherzähler. Schaut mal links unten. Bin gespannt, ob die Zahl höher wird....Mich selbst zählt der Counter nicht mit.

In diesem Sinne: ein schönes trockenes Wochenende uns allen!

Kommentare:

  1. doch, doch, ich lese schon öfter. und wünsche euch einen feinen markt und trockenheit.
    liebe grüße von christine

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mich eben als regelmäßige Leserin eingetragen. Kasendorf bei Kulmbach? Meine zweite Heimat ist Oberfranken und hier speziell Himmelkron. Dort bin ich als Kind schon immer gewesen und mein Vater hat mir seine Liebe zu Oberfranken vererbt. Noch heute bin ich fast einmal im Jahr in Oberfranken und besuche dann auch fast immer Himmelkron... Und bald vielleicht auch mal Kasendorf?

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. @Christine: Ich bin immer fasziniert von deiner Wolle. Leider kriege ich in 5 Jahren kein Sockenpaar fertig! (höchstens mal einen...;-) Wenn du fertige Socken im Angebot hättest, wäre das traumhaft!
    @Stemmel: Ja, Kasendorf bei Kulmbach....gell?

    AntwortenLöschen