Mittwoch, 29. September 2010

Hochwasseralarm?

Gestern im Einkaufszentrum: Mein Mann wartet bereits am vereinbarten Treffpunkt und ich laufe auf ihn zu. Als ich ganz bei ihm stehe, fragt er mich, ob er mir mal was sagen dürfe. "Ja", sage ich erwartungsvoll. "Deine Hose hat Hochwasser." verkündet er. Aha, denke ich erst mal verdutzt, und um meine Knöchel herum fühlt sich alles plötzlich so luftig an. Das wollte ich ja nun nicht gerade hören! Die Hose, die ich trage, ist meine Lieblingshose, und ich habe sie oft und gerne und überall an - seit ca 2 Jahren. Ich fühle mich plötzlich seltsam - wie konnte das passieren? (Dabei hab ich sie selbst gekürzt, weil mir ja jede Hose im Prinzip zu lang ist)
Naja, egal, denn sonst geht es uns ja gut;-)
(ein Blogeintrag ohne Foto!)

Kommentare:

  1. Ja, das kenne ich auch. Und nun wirst du diese Hose nie mehr unbefangen tragen. Männer!

    AntwortenLöschen
  2. Mach es doch einfach zum Trend -heute Heubsch - morgen New York....
    LG aus Kulmbach
    Pami

    AntwortenLöschen
  3. @Pami:Ja, mach doch mit, PAMI....ran an die Nähmaschine und Hosen kürzen....!
    @Hexe: Allerdings trage ich die Hose mit einem "neuen Bewußtsein"...;-)

    AntwortenLöschen