Freitag, 5. November 2010

Unser Rotbäckchen...




Wir hatten in der letzten Zeit ja zwischendurch schon schlimmste Befürchtungen, sind nun aber mit Rotbäckchen, 15 Jahre alt, bei der Tierärztin gewesen und erst mal beruhigt.
"Sie sieht gut für ihr Alter aus. Und so dick darf sie sein", sagte die Fr. Dr.
Sie soll nun täglich eine Schmerz(kaut)tablette wegen des gealterten Bewegungsapparates nehmen, wurde entwurmt und bekam ein Antiflohmittel.
Nun gefällt sie uns wieder besser! Sie ist eben eine alte Oma! Und die Schmerztabletten schmecken ihr SEHR gut.Schnurr.....

Kommentare:

  1. Oh die sieht ja aus wie mein Legolas!!!

    15 Jahre ist doch noch nicht sooooo alt. Meine Willie ist 20 geworden und davon konnte sie 16 Jahre rausgehen.

    Ich wünsch deinem Rotbäckchen und euch noch viele schöne Jahre.

    AntwortenLöschen
  2. @Hexe. ...aber jung ist 15 halt auch nicht mehr....und das merkt man....
    Wir hoffen das Beste! Danke für die Wünsche....

    AntwortenLöschen