Montag, 13. Dezember 2010

Der Mönchshofweihnachtsmarkt gestern



Gestern befand sich mein Stand wieder am gleichen Platz wie im Vorjahr - unter dem Eingangsglasdach der Gaststätte. Da es regnete, haben wir die offene Seite mit Tüchern und Planen abgehängt - so konnte kein Regen oder Schneeregen auf meine Seifen gelangen. Der Stand kam uns irgendwie wackliger vor als letztes Jahr - und man sieht es auch auf dem Foto! Man kommt da morgens an und muß halt das beste daraus machen! Ich stand aber den ganzen Tag trocken, und das war schon mal gut! Andere bekamen manchmal Schneelawinen ab....



Holger hatte mich hingebracht und mit aufgebaut, und danach war ich alleine. Ich hatte keine Gelegenheit, Fotos zu machen, bin nur mal kurz aus meiner Bude herausgesprungen, um folgende unspektakuläre unwillkürliche Fotos zu schießen.



Gerne wäre ich selbst mal über den ganzen Markt gelaufen - ich kann eigenlich gar nicht sagen, wie es war. Sehr viele Menschen waren da....und gegen Abend kamen endlich die bestellten dekorativen Schneeflöckchen.



Warum ich gerade diese Tonpilze fotografiert habe, weiß ich selbst nicht...

Nun werde ich mich dem Kistenchaos widmen.
Das waren sie nun alle, die Weihnachtsmärkte 2010!
Ich bin schon zufrieden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen