Sonntag, 30. Mai 2010

Kurzfilm von Crana-Historica 2010

...und weils so schön war, noch ein Filmchen hinterher:

Freitag, 28. Mai 2010

Was für Schuhe?


Ich wurde gefragt, was für Schuhe ich denn unter dem Marktkleid trage.
Und dies ist ein Foto vom Mittelaltermarkt in Eltingshausen 2009, dort habe ich mir letztes Jahr ein Paar der oberen Schuhe gekauft-getauscht - die sind sehr bequem....und auch schön....also am Fuß sehen sie sehr schön aus, aber ich habe gerade keine Kamera hier, deshalb das Archivfoto.

Mittwoch, 26. Mai 2010

Crana Historica 2010 Diashow

..das war nicht einfach, diese Diashow hier reinzubringen...und es sind längst nicht alle Aspekte des Festivals auf unseren Fotos, aber
bitte sehr:

heute...

Hier seht ihr die Spangendose! Heute vormittag, ein paar Tage vor seinem 11. Geburtstag, bekam Robin seine erste Spange. Genaugenommen sind es 3 herausnehmbare Teile, und an 2 unteren Backenzähnen sind Halterungsringe hineingeklebt. Ich darf vorerst nur die Dose hier abbilden. Wir hoffen, dass die Eingewöhnungszeit gut verläuft. Während bei Robin die Spangenteile angepasst wurden, bekam ich sogar einen leckeren Kaffee mit bestem Milchschaum serviert. Ja, ganz genau, beim Kieferorthopäden auf dem Stühlchen neben dem Behandlungsstuhl, Tasse und Untertasse in den Praxisfarben!
Aber das dauerte auch ganz schön lange...- ach ja, mein Bub....Das drückt wohl schon ganz schön in seinem Mund....

Und das ist der Zitronenkuchen, den wir Oma Hase heute zu ihrem Geburtstag mitbringen.

Dienstag, 25. Mai 2010

Crana Historica...

So, wir sind wieder da von Crana Historica und hier sind schon mal 2 Fotos. Es war schön, aber 3 Tage sind schon lang....Später verlinke ich hier noch unser ganzes Crana-Historica-2010- Fotoalbum....bis dann also....

Freitag, 21. Mai 2010

....und noch mehr Zeugs!


Heute vormittag haben wir auf der Burg unsere Zelte aufgeschlagen. "Uff, alles fertig" dachten wir, als wir wieder heimfuhren, "morgen müssen wir nur pünktlich reinspazieren"....aber mittlerweile sind uns noch so viele Dinge eingefallen, die wir dort noch gut brauchen können, dass wir den Bollerwagen aktivieren müssen....So sollen zB noch ein (oder zwei?) Wikingerstühle mit und in der Küche steht noch ein ganzer Kramhaufen an unentbehrlichen Dingen....unglaublich, oder? "...und meinst du, wir kriegen den Bollerwagen am Schluß wieder mit heim?" fragte Holger...."Naja, wir haben dann ja wieder mehr Platz, weil wir keine Seifen mehr haben"
antwortete ich...Hm - ob die Rechnung wohl aufgeht? Mal sehen.
Wir freuen uns schon, denn dort ist echt viel geboten! Und das Wetter wird auch gut! Und unsere netten Standnachbarn haben ja auch schon kennengelernt.
So, ihr lest nach Pfingsten wieder von uns! Schöne Feiertage!

Donnerstag, 20. Mai 2010

Wir packen....

...das heißt, hauptsächlich packt Holger alles für Crana Historica in Auto und Hänger. (wegen der Logistik, sagen wirs mal so) Trotzdem kam er zwischendurch herein und fragte: "Sag mal, haben wir letztes Jahr weniger dabei gehabt?" "Eigentlich nicht", antworte ich, "denn dieses mal schlafen Robin und ich ja gar nicht dort...und wir haben die Freßkiste doch verkleinert". "Hm...naja..." brummt er...
"Was muß denn nun noch rein?"
Morgen vormittag bauen wir bereits dort auf - und am Samstag vormittag geht es richtig los mit dem Spektakel. Das Wetter wird doch gut, oder?
So, liebe Leser, wir sehen uns doch an Pfingsten in Kronach?

Dienstag, 18. Mai 2010

Perspektive von innen heraus



....und so seh ich das vom Standinneren heraus.....(Ködnitz)...ich mag das gerne, die interessierten Frauen....

Montag, 17. Mai 2010

700 Jahre Ködnitz

So, hier sind ein paar Fotos von gestern:
(...und es hat nicht geregnet!)







Renate. (Renate Kreul, Staudengärtnerei)











In Ködnitz gibt es ein Dorfschulmuseum. Dort wird noch manchmal Unterricht wie vor 100 Jahren erteilt...Robin fand das gestern witzig.




Donnerstag, 13. Mai 2010

Eine Riesenraupe?


...oder was hat sich da verpuppt?

...einmal längs und einmal quer....

braun und naß und wollig...hm...

geschlüpft!

Mittwoch, 12. Mai 2010

orange Orangenseife?

Hier ist noch ein Foto vom Textilmuseum - dort war ein Tisch mit alten Waschutensilien - wir Seifensiederinnen lieben ja solchen altertümlichen Waschkram...Stimmts?

Heute hab ich mal wieder einen Orangenseifen-Versuch gemacht...
Obwohl das C&D Orange als Pulver sehr farbkräftig aussieht, habe ich dann während des Herstellens noch mehrmals oranges und gelbes Pigment dazugegeben...das war fast stressig....Morgen zeige ich euch das Resultat.

Dienstag, 11. Mai 2010

schweben


So, heute war wieder mal Gartentag.
Und in einer halben Stunde fahre ich zum Elternsprechtag.
Robin hab ich gefragt, zu welchen Lehrern ich denn gehen müßte oder sollte.
Und er antwortete:" Geh´ zum Mathelehrer - dann schwebst du mit einem Lächeln wieder heraus". - Süß, oder?

Freitag, 7. Mai 2010

Einpacken

Nun gut, dann pack ich also ein paar ...
...Verwöhn-Badeprodukte mehr ein für den Muttertagsmarkt...


...bei der Kälte frieren nicht nur die Muttis,

...sondern auch die Schafe....Mäh.

Donnerstag, 6. Mai 2010

Regenwetter

...bei Regenwetter lassen sich Geburtstagspäckchen ja gut einpacken.....Hier fehlt allerdings noch einiges, das müßte dann heute noch von Amazon hier ankommen.....Denn das wird ein Doppelgeburtstags- und Muttertagspäckchen. Na, fühlt sich jemand angesprochen? Und soll ich hier zeigen, was Amazon dann bringt?
Wenigstens ein Eckchen davon? So als Suchbild?
Im Seifenkeller geht es auch gut weiter....hier die Rosenseifen....
...und dort einige Badebomben.
Und unsere dicke Katze verwaltet einstweilen die Auflagen für die Gartenmöbel!
Es hat nun genug geregnet!!!!! Und nein, keine Sorge, ich werde nicht unser Mittagessen fotografieren und bloggen - obwohl mans bei dem Wetter machen könnte. Aber das ist privat, unser Mittagessen. Glaub ich. (?)

Montag, 3. Mai 2010

Marktbeute

...und das hier ist die "Marktbeute" von gestern. Ein Eisenstab von Wolfgang, dem netten Schmied aus Bayreuth.....und...
...Wollsocken für Robin vom Stand nebenan. Fein, oder?

Markt in Bad Berneck

Ja, wie war der Markt gestern? Nun, es hat den ganzen Tag geregnet! Auf dem Foto seht ihr das Verkaufszelt, das zum Trocknen noch über dem Wohnzimmertisch liegt....
Auch sonst waren einige Kleinigkeiten nicht ganz perfekt....Morgens bin ich mit Auto und Hänger nach Berneck gefahren, und Holger mit dem Motorad hinterher, denn er mußte danach noch zur Arbeit, aber ich brauchte ihn ja zum Zeltaufbau. Wie schon gesagt, es hat geregnet, und Holger wurde klitschnaß! In Bad Berneck angekommen standen 2 Autos auf meinem Standplatz - die waren dort geparkt, obwohl ein großes Schild darauf hinwies, dass Sonntag morgen dort kein Fahrzeug stehen darf!

Während der (aufgeregte) Organisator den Abschleppdienst organisierte, teilte er uns einen anderen Standplatz zu - denn noch nicht alle Marktbeschicker waren da. So konnten wir beginnen...(Allerdings war der Platz das Hundeklo von BB, und ich mußte meine kleine Abdeckplane als Auflage opfern, sonst wäre ich genau draufgestanden - traumhaft!) Der Aufbau war ziemlich chaotisch, ständig mußten wir Auto oder Motorrad umparken, weil ja immer mehr Marktler kamen. Nun gut, als das Zelt stand und alle Sachen ausgepackt waren, ist Holger auch schon wieder weiter zur Arbeit gefahren. Der Vormittag war ruhig und feucht, aber am Nachmittag waren trotz des Wetters doch einige Besucher da und ich hab ein paar Seifen verkauft - sogar mehr, als ich gedacht hatte! Meine Tochter und ihr Freund kamen auch vorbei..., und mein Schwiegersohn in spe half mir dann netterweise auch beim Abbau des nassen Zeltes!
Evtl kommen noch ein paar Fotos von anderen Menschen dazu....
Das war Bad Berneck bei Regen!