Mittwoch, 19. Januar 2011

Zwölf...

...angespornt von der Ordnungshüterin war ich vorgestern am Ordnen, Hüten, Putzen und Räumen. Und so öffnete ich einen großen Karton, in dem ich unter jeder Menge Müll anderem eine kleine Kiste fand, die ich längst vergessen hatte. Und da kamen wahre "Mutterschätze" (=Erinnerungen) heraus....
Ich war entzückt, den Gebißabdruck der Erstgeborenen wiederzufinden, den der Kieferorthopäde damals gemacht hatte. Wie lange ist das her? 12 Jahre oder länger? Und diese kreativen Tontierchen, wie alt sind die wohl? Vermutlich älter als 12 Jahre.....Eins weiß ich jedoch ganz genau, das Foto wird im Sommer 12 Jahre alt sein. Es zeigt die damals 12jährige liebste Tochter mit ihrem  damals ziemlich frischgeborenen Bruder, der dieses Jahr dann im Sommer 12 Jahre alt wird. Halb so alt wie seine Schwester ist er dann. Und ich bin fast doppelt so alt wie meine Tochter. Fast wäre das Zahlenspiel aufgegangen....

Wie doch die Zeit vergeht!

Doch zurück in die Gegenwart:
Der Zweitgeborene sagte:"Bestellst du mir endlich den 3. Band von *Das Tal - Der Sturm*!?" "Wart mal, wir müssen reden" rief ich runter und  kam gleich aufs Thema:"Wer zahlt denn?" war die Frage. "Hm", sagte der liebe Sohn, "Ich schreib doch eigentlich ganz gute Noten, das könnte ich doch als Belohnung bekommen - so wie wir es schon mal gemacht haben letztes Jahr...Du willst doch, dass ich lese, Mama?"
Und so haben wir das Notenbelohnungssystem vom letzen Jahr wieder eingeführt. Für jede schriftliche 1 gibt es einen Punkt und  für jede schriftliche 2 einen halben Punkt. Jeder ganze Punkt ist ein Büchereuro, dh wenn genügend Punkte zusammen sind, können diese Punkte als Bezahlung für Bücher verwendet werden. Kostet sein Wunschbuch z.B. also 12,-€, so muß er sich erst mal 12 Punkte erarbeitet haben, dh mit 12 Einsen oder 24 Zweien oder mit gemischten Einsen und Zweien....Ihr versteht schon....
Es spornt ihn an und ich "will ja, dass er liest". Passend dazu habe ich hier noch ein Foto von den Weihnachtsferien...gemütlich, oder?

So, und nun muß ich sehen, dass  unser Mittagessen nicht anbrennt.....bin weg.....

Kommentare:

  1. Dieses Belohnungssystem finde ich klasse. Warum bin ich da nicht drauf gekommen?

    Alte Schätze finden ist wirklich schön, ich liebe das auch.

    AntwortenLöschen
  2. Siehst Du, das Aufräumen macht doch Spaß... wenn man solche Schätze zu Tage fördert! Das kenne ich!
    Wir sehen uns morgen!
    Deine Ordnungshüterin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Seifenfrau,

    ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass du diese Eier schon einmal auf den Märkten Pberfrankens gesehen hast! ;)
    Gruß Irene

    AntwortenLöschen
  4. Bücher finanziere ich ja auch gerne (wobei ich das Glück habe, "jungfräuliche" Bücher in der Bücherei zu erwischen - ich muss sie oft einarbeiten).
    Das Belohnungssystem würde bei meinem mittleren Nichtleser womöglich noch in schlechten Noten münden *seufz*.
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  5. @Hexe: Ja, das Belohnungssystem ist handgemacht,maßgeschneidert und pädagogisch wertvoll;-) Wir lieben es...
    @liebe Ordnungshüterin: Ja, es ist spannend, wenn man unter der Oberfläche kratzt...und Schachteln und Schränke öffnet, die lange ignoriert wurden. Allerdings haben wir schon diverse extra Müllsäcke verschiedenster Art...ey-ey - bis morgen.
    @enerim: Die Eierfrau hat mich bereits angemailt - alles geklärt.

    AntwortenLöschen
  6. @Tagpflückerin: Huch, du hast dazwischenkommentiert:-)
    Hm...du müßtest halt ein maßgeschneidertes Belohnungssystem für den Mittleren entwickeln...
    Liest er auch keine Comics? Damit sind Jungs ja oft zum Lesen zu bringen....
    Oder mit etwas ganz anderem?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, liebe Seifenfrau

    Vielen Dank dafür, dass Du auch nach Deinen Sockenwollresten gucken möchtest :-)
    Da wird sich die Antje freuen!

    LG,Anette

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anette!
    Ich blick grad nicht mehr durch. Bist du die gleiche person wie Anke?
    Wer möchte denn nun die Sockenwolle?
    Hm?

    AntwortenLöschen
  9. Das Bild mit Barabara und Robin ist ja soo süüüss! :-)

    AntwortenLöschen