Mittwoch, 16. Februar 2011

Farbe und Buchtitel? Eine Empfehlung....

"Wie seltsam ist das denn? Eine Buchempfehlung, in dessen Titel eine Farbe vorkommt?", dachte ich zuerst, als ich im neuentdeckten Bücherblog von Caro und Bine stöberte. "Wie soll man denn dazu ein Buch finden?" grübelte ich vor mich hin, aber es war leichter als gedacht, denn ich  stolperte auch schon darüber:

"Doch die Sünde ist scharlachrot" von Elisabeth George lag direkt vor meiner Nase!

Das Buch ist der 13. (?) Kriminalroman, der über die Scotland-Yard Ermittler Lynley und Havers erzählt. Jährlich um die Weihnachtszeit bringt die Autorin einen  neuen spannenden Kriminalroman heraus.
Dieses Buch beginnt in Thomas Lynleys größter Lebenskrise, die durch den Mord an seiner schwangeren Ehefrau ausgelöst wurde. Völlig gebrochen begibt sich Lynley auf eine lange  Wanderung an Cornwalls rauhe Küste. Dort entdeckt er die Leiche eines jungen Surfers in den Klippen. So ist Lynley gewungen, Kontakt zur dortigen Bevölkerung und Polizei aufzunehmen und gerät schließlich auch (unfreiwillig) in die langwierigen und komplizierten Ermittlungen.
Ich möchte über den Inhalt nun eigentlich nichts verraten, ich sag nur so viel: Auch dieses Buch erfüllte meine Erwartungen voll und ganz! Elisabeth George schafft es immer wieder, mich voll in ihren Bann zu ziehen!
Sehr empfehlenswert! Unbedingt lesen!

...Und sollten eure Kinder Probleme haben, den PC auszuschalten und zum Buch zu greifen, könntet ihr ja mal Folgendes probieren:
 Ich wünsche euch einen schönen Abend!
:-)

Kommentare:

  1. Hab das Buch auch um die Weihnachtszeit gelesen und ich kann dir nur beipflichten, es ist super!! Gruß Uli

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Seifenfrau!

    Du bist schon fertig mit "unserem" Buch! Ich leider noch nicht und ich muss mich ganz schön ranhalten um es im Zeitrahmen zu schaffen. Ich habe extra oben nicht weitergelesen und gleich zur Kommentarfunktion gescrollt, als ich gemerkt habe, dass du etwas zum Buch schreibst, denn ich will (und soll ja wohl auch) unabhängig und unbeeinflusst etwas dazu schreiben. Schauen wir mal Ende des Monats....

    LG Funkelsteinchen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Seifenfrau.
    die Überraschung wird erst verraten, wenn das Paket bei der Tagpflückerin angekommen ist.
    Gruß Irene

    AntwortenLöschen
  4. @Funkelsteinchen:
    ...dann ist doch wohl hoffentlich deine "Februar-Stickerei" fertig?
    Handarbeiten halten natütrlich vom Lesen ab;-)
    Vielleicht gibt es das auch als Hörbuch, dann könntest du beim Sticken lesen?

    ganz liebe Grüße - an alle!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Seifenfrau!

    Du hast Recht, dass Sicken hält mich echt vom Lesen ab..., es wird echt schwierig beides bis Ende des Monats fertig zu haben.
    An Hörbuch habe ich auch gedacht ;-), aber das ist doch irgendwie wie schummeln.......
    Ich schaff das!!

    LG Funkelsteinchen

    AntwortenLöschen