Donnerstag, 24. März 2011

Ich werbe mal...

für diese Demos:
Anti-Atom-Demo am 26.03.2011

Und wer da nicht hin kann, kann ja wenigstens das Licht ausschalten:
Folgt mal dem link hier!

Ich muß zu meiner Schande gestehen, dass ich auch nicht mehr so beweglich bin, was Demos in weit entfernten Städten betrifft (das war früher mal so), und dass wir daher nur das Licht ausschalten. Ein symbolischer Akt, ich weiß. Und vermutlich merkt man in unserem Dorf nichts von der Macht der Bürger.
Aber egal. Die Themen sollten nicht in den Hintergrund geraten.
Nichts regt mich mehr auf, als Bürger, denen alles egal ist. Woher unser  Strom kommt was auf der Welt passiert, geht uns doch alle an! Ich reagiere allergisch auf Personen, die in diesen Tagen oder auch sonst mit einem Schulterzucken sagen: "Also ich will nur den billigsten Strom." Oder:" Atomstrom ist ja sauber."Und solche Menschen gibt es.
Ich bin eh oft überrascht, wie unterschiedlich die Perspektiven der Menschen sein können!
Nein, ich will mich jetzt gar nicht hineinsteigern. Mir ist auch klar, dass man nicht alle AKWs auf einmal abschalten kann, aber es sollte nun mal damit begonnen werden!

Hier ist noch ein Filmchen zur Thematik:

Was schreib ich denn hier? Eigentlich sollte das ein Beitrag zu meinen Osterseifen werden, aber nun ist mir das Atomthema irgendwie dazwischengerutscht. So was aber auch....
Der Osterseifenhase kommt schon noch....im nächsten Blogeintrag...

Bis bald...
und einen schönen Abend, zB mit Christoph Süß im TV!

Kommentare:

  1. Huhu! Ich knipse auch aus und freue mich auf die Osterseifen.
    Herr Süß läuft bei uns auch jeden Donnerstag Abend. Der einzige "feste Termin" in unserer Fernsehwoche, mal abgesehen vom "Tatort".
    Alles Liebe,
    Shushan

    AntwortenLöschen
  2. @Sushan:
    Genau, "Tatort" und "quer" sind die Eckpfeiler im TV-Programm! Und dann gibt es noch ein paar unregelmäßig ausgestrahlte Lieblings-Filchen....
    Huch..."ausgestrahlt"....Das hat ja alles doppelten Sinn heute....
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen