Samstag, 14. Mai 2011

Endlich ist Samstag Nachmittag!

Nach einer ereignisreichen Woche, die ich hier gar nicht ausbreiten will,
 habe ich mich heute nach dem Mittagessen endlich wieder dem staubtrockenen Unkraut im staubtrockenen Garten gewidmet. Es regnet hier in Oberfranken einfach nicht mehr!!! Jedenfalls nicht hier bei uns im Dorf. Es ist fast schon dramatisch, man sieht es Büschen und Bäumen und dem Rasen der Wiese schon lange an. Und so gieße und gieße und gieße ich nur die wichtigsten Pflänzchen, und manchmal geht mir doch was "durch die Lappen" Die Schwertlilien zum Beispiel haben vertrocknete Blüten. Sie rascheln. Das hab ich noch nie erlebt!
Komfortablerweise hatte ich Live-Musik zum Ausgrasen:
...und unsere dicke Katze auch...("Zunge rein!" sagte ich, aber sie hört ja so schlecht.
Außer wenn die Kühlschranktür aufgeht oder irgendwelche Schüsselchen aus dem Schrank gehoben werden!!!)
Einen schönen Sonntag wünsche ich uns allen!
(Und für uns hier: fetten Regen die ganze Nacht!)

Kommentare:

  1. Hallo,
    wie hättest du dich den gerne?
    Real oder mittelalterlich, oder von beidem ein bisschen?
    Gruß Irene

    AntwortenLöschen
  2. Hier hat es auch schon laaange nicht mehr geregnet. Aber seit ca. einer Stunde tröpfelt es. Nur ein Tropfen auf dem heißen Stein - im wahrsten Sinne des Wortes....

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. @Irene, ja, von beidem ein bisschen bitte..

    @Dagmar: Fies war in letzter Zeit auch, dass es mehr mals os aussah, als ob es gelich losregnet: Dunkle Wolken, aufkommender Wind, Blitz und Donner irgendwo in der Peripherie, dann hab ich immer schnell den Hasen rein, die Gartenmöbelauflagen ins Trockene, das Gewächshaus zugemacht, und dann...?
    ...kamen 5 Tropfen von oben und das war alles!!!

    Wir haben schon lange kein Regenwasser mehr in der Zisterne - deshalb teile ich das Wasser so sparsam ein....

    AntwortenLöschen
  4. Oooooh! So eine schöne Glückskatze!

    Ich glaube, unsere Iris raschelt auch schon. Mein Mann mäht gerade Rasen. Gießen werde ich nachher.
    Das wäre mir auch am liebsten, richtig viel Regen, die ganze Nacht. Ich mag das, wenn der ans Fenster prasselt und in der Dachrinne gluckert. Und morgen soll dann wieder die Sonnen scheinen!

    AntwortenLöschen
  5. happy cat!
    einen schönen und verregneten Sonntag wünsch ich nach franken!

    AntwortenLöschen
  6. @Danke, Podruga - mögen deine Wünsche an uns Oberfranken in Erfüllung gehen! (und die Rede ist hier von Sonntag, nicht von wochenlangem Dauerrregen! ...aber der dicken Katze wäre das eh alles egal...)

    AntwortenLöschen
  7. "...als das Wünschen noch geholfen hat...."
    Heute Nacht hat es geregnet! Juhuu! Vermutlich rettet das die Himbeerren, zwischen deren dürren Stengeln ich gestern gejätet habe.
    Danke!

    AntwortenLöschen
  8. tja und hier in Berlin kommt gerade mehr herunter an Regen als mir lieb ist. All die kleinen ausgesäten Blomster werden platt gemacht. Wenn ich könnte, würde ich euch ein paar Regenwolken zu pusten.

    Herzliche Grüße in die neue Woche,
    Carola

    AntwortenLöschen
  9. @Vielleicht kann es dein Sohn? Frag bitte mal...

    AntwortenLöschen