Sonntag, 23. Oktober 2011

Sonntagsfreude!

...auf der Suche nach (Seifen-  was sonst?) Fotos  habe ich dieses Kürbisfoto in unserem Archiv gefunden.
So einer würde mir jetzt auch wieder auf der Terrasse gefallen!
Leider war dieses Gartenjahr kein Kürbisjahr.
Aber über das unverhofft gefundene Foto freue ich mich jetzt auch.

...und im Ofen backe ich gerade den ersten - und vermutlich einzigen - Kuchen mit
regionalen Äpfeln...Ihr wisst ja: Äpfel sind hier dieses Jahr Gold wert!

Schönen Sonntag noch!

Kommentare:

  1. Mhm Apfelkuchen.
    Mach ich auch heute, aber meiner wird Südtiroler Art, also mit Äpfeln aus ...? Richtig Südtirol.
    Bei uns werden nächstes Wochenende Kürbisse zum Schnitzen und dann zur Stadtverschönerung verteilt. Halloween in Pegnitz, mit Livemusik und so. Ist eigentlich ganz witzig.

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, einen Kürbis muß ich uns eigentlich auch noch holen. Ist nur Schade das er nie so lange hält. Aber was macht man nicht alles für die lieben Kids.
    Ich backe heut nicht, wir sind Eingeladen zu Kaffee und Kuchen. Das ist auch mal ganz schön.
    Schönen Sonntag Euch.
    lg doreen

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein schönes Bild!!! wirklich wahr, eine Sonntagsfreude :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  4. gruß vom blogsberg. kurz un knapp: wennde mitmachen willst, schick mir ma ne mehl hierher:
    blumhardt-sowinski@web.de
    dann schick ich dir ne einladung, dassde zugang zum mitposten- un kommentiern krichst. wode so schön fränggisch kannst...

    AntwortenLöschen
  5. siehste Safnfreuli,
    so schnell kannste mitmachen bei uns und nen Laate Machiato hab ich dir auch schon hingestellt. Den musste aber bald trinken, weil sonst wird der kalt. So virtuell, es auch ist, die meisten Naturgesetze gelten auch bei uns in der Wegee.

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag Kürbis am liebsten im Teller.
    Aber beim Anblick dieses Untiers musste ich meinen Fotoapparat unbedingt zücken:
    http://flohnmobil.wordpress.com/2010/10/31/hallo-was/

    AntwortenLöschen
  7. Regionale Äpfel - das ist Musik in meinen Ohren! ;) LG, Katha

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns gab es dieses Jahr eine gute Apfelernte, dafür aber kaum Nüsse. Ist schon spannend, wie unterschiedlich das in den einzelnen Regionen gelaufen ist. Und Kürbisse sind auch günstig dieses Jahr, da wird die Ernte wohl auch gut gewesen sein. Besser als die fingerdünnen 3 Zucchinis, die ich von meinen 3 Pflanzen ernten durfte...

    AntwortenLöschen
  9. @Frollein Irene: Mein Apfelkuchen war ein "Versunkener" - die Äpfel versanken in einem Teig aus Weiß&Dinkelvollkornmehl, Honig, Butter, Quark, Kokosflocken und Eiern - mit Vanillezucker. Sehr lecker!

    @Doreen: Bei mir ists gerade umgekehrt - ich habe heute mal Kuchen gebacken - ich mach das nicht regelmäßig.So bleibt das dann immer eine Überraschung für die Familie - und manchmal auch für mich!

    @Maria: ja, als ich das Kürbisfoto im Archiv fand, dachte ich sofort an deine Sonntagsfreuden!

    @Granny: du bekommt Mehl von mir...

    @flohnmobil:... sehr nett, aber dein link ist leider nicht greifbar....auch nicht "händisch"...Hm?

    @frl firlefanz: Da hast du dir ja was vorgenommen, regional zu kochen und zu essen!
    Aus Eigenbau haben wir nur noch Möhren, Rote Bete, Petersilie. Und in der Gefriertruhe tummelt sich noch allerlei....

    @Postpanamamaxi: ...ja, und Walnüsse gibt es auch keine in diesem Jahr...

    Orangerote Kürbis-Herbstgrüße an euch alle!

    AntwortenLöschen
  10. Zu dumm, wenn ich händisch werde, funktionierts. Dann gib halt mal im Flohnmobil den Suchbegriff "Halloween" ein, dann wirst du schon sehen....
    Ich wünsch dir einen schönen Tag (ich musste grad die Markise schräg stellen, damit ich auf dem Bildschirm vor lauter Sonne noch was seh, eigentlich doof im Herbst!!!). Bea

    AntwortenLöschen
  11. @flohnmobil - Bea:
    Ich seh nur Text, kein Foto.
    ?

    AntwortenLöschen
  12. ...Jaaa, jetzt seh ich das Foto!
    Sorry.

    AntwortenLöschen
  13. Wir hatten auch nur einen mini Kürbis(;-(((

    AntwortenLöschen