Freitag, 11. November 2011

Besinnlich...

Verpacken.
Mit Gold bestäuben.
 Sieden und Schneiden.
Auswählen.
Verpacken.
 Einpacken.

...und Verpacken....
...und noch mal Lippenbalsam gießen, und noch ein paar Badebomben in Stangenform,
und noch dies und noch das...und zwischendurch das entstandene Chaos beseitigen...
Ach ja, irgendetwas sollte es als Mittagessen geben? Ach so...das auch noch!

Kurz gesagt: Der Weihnachts-Countdown läuft.


Ich sollte an die Yogastunde bei Christine denken: Ich entspanne....meine Füße, Beine,...den ganzen Körper...
Der beste Satz für mich ist jedoch:
Ich enspanne mein Gehirn. - Da merke ich nämlich, wo alle Anspannung ihren Ursprung hat!

In diesem Sinne wünsche ich ein entspanntes Wochenende!

Kommentare:

  1. Und da sage mir noch einmal, Du wärst nicht gut im Verpacken! Das sieht alles toll aus!
    Und nun, wo ich die Bildchen gesehen habe, werde ich mir den Gutschein auch ausdrucken, ätsch!
    Morgen entspannen wir, im Antiquariat oder im Büchercafé oder vielleicht beim Glühwein/Kinderpunsch im Weihnachtsdorf? Ja, das machen wir.
    Gehirn entspannen. Kiefer entspannen. Ja, das merke ich mir.
    Bis bald!
    Shushan

    AntwortenLöschen
  2. Au ja, wir entspannen morgen so richtig!
    Wenn man deine Bilder sieht, kann man sich gar nicht vorstellen, dass du keinen Spaß am Plätzchenbacken hast!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gut aus, entspannt wird später

    AntwortenLöschen
  4. Schön gesprochen... äh, geschrieben. Aber was ist denn das für ein Fremdwort? "Entspannen"... das muss wohl bis nächstes Jahr warten... ;o) Liebe Grüße von der Anke, die leider grad mehr Stress hat als ihr lieb ist...

    AntwortenLöschen
  5. @Shushan und frollein:
    Wir sehen uns heute...und besprechen alles weitere...Ich freu mich!

    @Zwerg: "Entspannt wird später" - klingt wie von "Werner";-)

    @AliSavon: Dir reich ich mal unser Fremdwörterbuch rüber...Ich seh schon auf deinem Blog, dass du auch viel um die Ohren hast...nach Weihnachten wird das alles besser...

    AntwortenLöschen
  6. OOOOOOOOOOOOMMMMMMMMMMMMMMM.Soll helfen ;-))

    Was sieht denn da so schön aus und ist nicht käuflich??????
    Neugierige aber sehr tiefenentspannte Grüße aus dem Berliner Forst, Jo

    AntwortenLöschen
  7. Du hast da wunderschöne Sachen gemacht.
    Sei bitte stolz drauf!
    Und die platten Füße, der brummende Schädel und der Rücken, der das um-Hilfe-schreien schon aufgegeben hat...auch in diesem Jahr ist Weihnachten am 24.12. vorbei, jedenfalls was das Geschäftliche betrifft.

    Das private Weihnachten fängt am 24.12. an, das ist viel wichtiger.
    Und bis dahin wünsche ich Dir frohes Schaffen, Kundengedrängel am Stand, volle Kasse und ein Bündel Energie für all die Arbeit.

    Alles erdenklich Liebe,
    Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  8. @Jo: ...was da so schön aussieht und nicht käuflich ist, kann ich jetzt nicht so direkt sagen, sonst ist die Überraschung dahin.Du kriegst eine mail...

    @Postpanamamaxi:Danke für deine Wünsche: Das wünsche ich dir doch auch! Obwohl ich jetzt gar nicht gesehen habe, ob du Weihnachtsmärkte hast....? Hast du? Bestimmt...
    Genau: jetzt bald drei brummende,wühlige Adventsmärkte, süßer die Kasse nie klingelt, und danach die Füße wieder "entplätten" und privates Weihnachten feiern.
    Ich schreib mir schon dauernd Pläne und Listen, was wann wo wie...hihi...

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde ja solch riesige Mengen sehen immer toll aus und machen viel her, für uns Seifensüchtige sowieso. Die Verpackungen sind toll, zu gern wird ich mal dran schnuppern. Da warst und bist wohl nach wie vor richtig fleißig und im Stress aber diesen Stress liebe ich und du wohl auch. Man sieht mit wieviel Herzblut daran gehst.
    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen