Samstag, 10. Dezember 2011

Blaicher Weihnacht...oder Mönchshofer Weihnachtsmarkt

"...im Radio hab ich gehört, es geht erst um 13 Uhr los - da müssen wir doch nicht früh um 8 losfahren." scherzt der liebste Ehemann...oder meint er  das etwa ernst?  Leichte Panik macht sich in mir breit: "Nein, das geht um 11 Uhr los. Wir fahren allerspätestens um 8." "Aber im Radio..." "Nein. Vielleicht kommt ja das Christkind um 13 Uhr, aber es beginnt um 11 Uhr. Das war schon immer so."

Hier habe ich noch mal ein Programm gefunden. Durch Anklicken wird es größer:
Gut. Also fahren wir um 8 Uhr los. Spätestens. Ich erinnere mich an den Aufbau der letzten Jahre. Es ist schon ein wenig ein Akt, bis die große Plane (4 x 6 m) richtig über dem Leihstand angebracht ist. Einen Tritt sollten wir diesmal mitnehmen. Akkuschrauber, Dekostoffe, Weihnachtsast. (Klingt seltsam...bald gibts  mehr dazu) Und weitere, durchsichtige Planen. Man weiß nie, aus welcher Richtung das Wetter kommt. Beleuchtung, Kabeltrommel, anderer Kram.
Wird schon werden.
(...aus der Seifenfrau-Weihnachtswerkstatt...)
Bis morgen beim Mönchshof-Christkind! Oder übermorgen hier im Blog - ich versuche, Fotos mitzubringen....

Und hier: Der link zu einem seifensiederlichen Adventskalender! Viel Spaß!

Kommentare:

  1. Schöne Seifen!
    Ist das die Kaffeeseife?
    Ich will dich als Michelinmännchen sehen!

    AntwortenLöschen
  2. Soso, ihr wollt mich als Michelinmännchen/frauchen sehen?
    Oder doch lieber im Schneeanzug?
    Oder im "Raumanzug"?
    Oder Marktmode für den offenen Marktstand im Dezember?
    Seufz.
    Mal sehen.

    AntwortenLöschen