Samstag, 24. Dezember 2011

Die alte Mühle - 2. Teil

oder auch:
Totgeglaubte leben länger
Mann - Mann - Mann - das erste Weihnachtswunder erlebten wir gerade schon.
Heute am 24. wollten wir also mit unserem Weihnachtsgeschenk, der neuen Mühle, erstmals Mehl (für ein Weihnachtsrezept) mahlen. Die alte Mühle, die immer noch in der Küche stand, schleppte ich erstmal in die Garderobe, die niegelnagelneue Mühle nahm deren Platz ein. Die Familie traf sich feierlich  unter dem Weihnachtsbaum vor der Neuen. Robin füllte Dinkel ein. Holger drückte auf den Schalter.


Die Hauptsicherung unseres Hauses flog raus.
Erstmal waren wir sprachlos.  Sehr sprachlos.

Nahmen eine andere Steckdose, und die Mühle mahlte.
Stecken die alte Mühle an eine Steckdose, und sie mahlte.

Ja, so was. Die alte Mühle war nie kaputt. Nur die Steckdose.
Jetzt haben wir zwei funktionierende Getreidemühlen.
Nun ja. Die Neue wollen wir auf jeden Fall behalten, sie ist hübsch und hat 12 Jahre Garantie.

So, nun geht es hier weiter mit den Vorbereitungen...


 Nun ist hier wirklich Sendepause..

 

Kommentare:

  1. Lächel, schöne Geschichte. Liebe Grüße und ein frohes Fest

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine schöne Geschichte.
    Besteht die Möglichkeit,die alte zu kaufen? und Wie teuer sollte sie wohl sein.

    Habe keine Blog, würde mich aber über Antwort freun unter bineken59 at gmx.de

    Ein fröhliches Weihnachtsfest wünsche ich und noch viele kleine Wunder :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist auch eine schöne Weihnachtsgechichte;-)

    AntwortenLöschen
  4. Was nun mit der alten Mühle geschieht, wollt ihr wissen?

    Unsere Tochter überlegt, ob sie die Mühle haben möchte. Wenn Sie die Mühle nicht nimmt, gibt es bereits jemanden aus dem Freundeskreis, der sogar die kaputtgeglaubte Mühle eventuell hätte haben wollen. Das ist aber beides nicht klar.

    Falls die Mühle nicht bei einem der ersten beiden Interessenten landet, ist sie noch zu haben - dann maile ich zuerst bineken59 an.
    Eine Preisvorstellung haben wir auch.

    Und wenn sie dann immer noch nicht weg ist, starte ich bei ebay oder hier eine Versteigerung....

    Also...bitte Geduld - die Mühle läuft uns ja nicht weg.

    Ich geh nun wieder untern Weihnachtsbaum...
    ;-)

    AntwortenLöschen