Sonntag, 1. Januar 2012

2012


...Wir gewöhnen uns behutsam an die neue Jahreszahl....


...und essen heute Linsen, denn Linsen bringen Geld und Glück im neuen Jahr!

Kommentare:

  1. Hach, wenn ich das mit den Linsen nur vorher gewusst hätte! Hab grad keine im Haus, aber massenhaft Reste - Mahlzeit!
    glg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  2. Verflixt, ich habe auch keine gegessen...das kann ja heiter werden :-))

    Morgen kaufe ich dann gleich einen Sack voll.

    Liebe Grüße aus Berlin, Jo

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gine,

    Linse hin oder her. Auf jeden Fall wünsche ich Dir ein gutes, kraftvolles, gesundes und kreatives Jahr 2012.

    Herzliche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gine, ich wünsche dir ein gutes, gesundes und freudvolles neues Jahr 2012!
    (Wo wart ihr eigentlich Skifahren? Im Bayrischen Wald? Kann man dort irgendwo gut Abfahrt machen? Die Alpen sind uns zu weit. Anfang Feb wäre das.)

    AntwortenLöschen
  5. Linsen schade hatte ich auch keine aber wenn man sich bemüht wa sman sich erhofft dahin zu gelangen wird das Glück es wollen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. @Tagpflückerin: Glück fürs neue Jahr bringen auch in Herzform gelegte Wollfussel, ganz sicher ;-)

    @Jo: Es ist noch nicht zu spät - du kannst dein Glück noch bis zum 6. Januar mit Linsenessen beeinflussen - oder aber das ganz Jahr über taglich mit einer neuen Idee. Linsen schaden aber nie....Und Kichererbsen würden auch gelten...

    @Karin: "Linse hin oder her" - so einfach kommst du hier nicht davon. Der Brauch sagt, dass es etwas sein soll, dass viel kleine Teile enthält, die etwa wie Münzen aussehen. Vielleicht geht auch Reis oder andere Körner...vermutlich...Danke für die Wünsche!

    @Vierachtel: Wenn, dann fahren wir im ca 50 km entfernten Fichtelgebirge. Die Schneewetterlage ist dieses Jahr aber sehr bescheiden - wie fast überall. Wenn der Winter gut ist, können wir sogar im Nebendorf Skifahren. Aber es ist - momentan- zu WARM!!! Am besten bucht ihr was in den Dolomiten! Ganz liebe Grüße!

    @Elke: Genau - das neue Jahr besteht aus vielen Tagen mit allen Möglichkeiten - Linsen hin oder her - sagte schon Karin.

    So, meine lieben Wunschfeen - ab heute kehrt nun fast wieder Normalität ein - d.h. ich werde Seife sieden!

    AntwortenLöschen
  7. Linsen mag ich nicht, aber ich habe eine frische Karpfenschuppe bekommen, die gleich in das Portemonaie gewandert ist. Ich hoffe die tuts auch. Dir und deinen Lieben alles alles Gute für 2012! Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  8. Ich werfe heute vorsichtshalber eine Handvoll Linsen in die Graupensuppe. Ich dachte immer man soll die Linsen noch im alten Jahr essen.
    Aber ich glaub dass ist wirklich wurscht.
    In Bischofsgrün hat es gestern auch getaut!
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  9. Linsen liebe ich, aber wusste nicht, das es Glück und Geld bringt(;-)
    Euch alles Gute

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, liebe Gine

    Ich schicke dir viele Glücksgrüsse und Gesundheit für das neuste Jahr :-)
    Linsen?
    ... wie heisst es so schön?
    Glaube versetzt Berge und das ist gut so!!!
    Ob mein Mitternachts-Gespringe Glück bringt?
    Na, sicher! Ich glaub ja auch ganz fest daran;-)

    Liebe Grüße,Anette

    AntwortenLöschen