Dienstag, 21. Februar 2012

Entspannung...

...wäre mal was!
 Oder einfach Gesundheit. Aber naja...


Gestern war Ärzte-Tag.
Ich fasse das mal kurz zusammen: Erst Termin beim Hausarzt wegen des Unfallberichts.  Dann Termin in Bayreuth in der orthopädischen Praxis. Dort war "die Hölle" los, weil alle anderen wohl wegen Rosenmontag geschlossen hatten. Zustände wie am Bahhnhof! Nach einer Wartestunde teilte uns der Arzt dann mit, dass er unentschlossen sei, was die Notwendigkeit einer OP betrifft und drückte uns eine Überweisung ins Klinikum zu seinem Kollegen in die Hand.

Vorrangiges Gefühl: Verwirrung. Gefühl Nummer zwei: Hunger. Wir fuhren in die Innenstadt, um im Einkaufszentrum etwas zu essen. Dort war es jedoch unerträglich laut wegen irgendwelcher Rosenmontagsbespaßungen, und so zogen wir ein paar Häuser weiter, um uns zu stärken. Das mit dem Rosenmontag kam uns ein wenig grotesk vor. Aber egal...

Mit unserer Überweisung im Klinikum: Erst kam die Frage, warum das nicht gleich operiert wurde. Dann das Sichten der italienischen Röntgenbilder. Dann sagte der Arzt, das kann ja jetzt schon wieder ganz anders aussehen, und es wurden noch - aktuelle - Röntgenbilder gemacht. Wieder rein zum Arzt. (Genaugenommen waren es zwei Ärzte)
Geguckt, gemessen, überlegt. Die neuen Röntgenbilder sahen gut aus.

Es wird nun  nicht operiert! Vermutlich wird alles gut werden. 100%ig sicher ist es natürlich nicht, aber...uns fiel dann schon erst mal ein Stein vom Herzen!

Wir wankten aus dem Klinikum heraus...heim...

Abends ging ich noch alleine zum Hausarzt, weil der Reizhusten nicht aufhört, und ich deswegen  auch ganz schlecht schlafe. Ja, ich sehe aus wie ein Gespenst! Virale Stimmbänderentzündung und Reizhusten. "Das wird nicht schnell weggehen", sagte der Arzt, und verschrieb mir ein paar Medikamente. Darauf einen Hustenanfall!

Der Hustinetten-Bär 
verabschiedet sich....


Wird Zeit, dass hier alles wieder normal läuft!
Heute ist nur ein Kieferorthopäden-Termin dran.

Helau und Alaaf!
Fasching hat uns grade noch gefehlt!!!

Kommentare:

  1. Oh Gott meine Arme, jetzt erhol Dich endlich mal und macht Euch Beiden Platz auf dem Sofa! Nicht dass sich das verschlechtert...
    Gute Besserung auch an Robin....

    Katerschnurren soll bei sowas auch helfen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ooh nein, viral dauert immer länger!
    Leg die Beine hoch, schlürf Ingwertee und lutsch was halsentspannendes!
    Gute Besserung
    Dein Frollein

    AntwortenLöschen
  3. Da wünsche ich Euch allen mal gute Besserung. Jedenfalls sieht Deine Kaffeeseife echt lecker aus. Direkt zum vernaschen.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  4. Ach ihr Geplagten... da kann man bloß "Gute Besserung" wünschen und das Beste hoffen! Versucht durchzuhalten: Bald kommt der Frühling! Sicher! Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  5. das ist nicht schön mit so was und auch kein Spass damit zu betreiben bei dir deswegen nicht normale übergehen sondern Füsse hoch legen wie auf dem Foto um Schonung... ich wünsche dir und dein Sohn gute Besserung!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Regine,
    im Moment ist auch bei mir der Wurm drin
    Weiß jemand warum Hexenschuss so heisst? Tut jedenfalls weh....
    Dir gute besserung, der Frühling kommt bald

    AntwortenLöschen