Mittwoch, 30. Mai 2012

Nach dem Markt ist vor dem Markt...

...das trifft auf diese (kurze) Woche ganz besonders zu...
Kaum haben wir in Crana abgebaut und eingepackt, daheim wieder ausgepackt, entstaubt, gewaschen, sortiert und fast schon wieder neu geladen,
geht es auch gleich weiter mit Aufbau...
für...

Ach ja,
und inzwischen explodiert übrigens unser Garten: Die ersten Gurke ist schon verspeist und die ersten Erdbeeren sind rot. Und alles übrige wuchert und wächst  uns auch über den Kopf  - und das, obwohl es seit Wochen nicht mehr geregnet hat! Nächste Woche gibt es wieder Gartenfotos!

Wir sehen uns - in Kulmbachs Altstadt!


(Fälschlicherweise steht im Prospekt, die Seifensiederin wäre "bei der Arbeit" zu beobachten. Das ist natürlich ein Fehler im Programmheft, denn ich  will und darf wirklich nicht mit Lauge und Fetten in der Altstadt "richtig Seife sieden" Solche Falschmeldungen kommen häufig in diversen Programmheften vor - weiß der Geier, warum... Was allerdings von uns angeboten wird, ist das Seifenbällchenkneten für Kinder.)


bis dann also...
mit staubtrockenen Grüßen...
euere Kistenkrusch- und kramerin....


Kommentare:

  1. Wie ist denn das zu verstehen, dass die erste Gurke schon verspeist ist. Hast Du etwa schon eine Gurke geerntet.
    Vorletztes Jahr habe ich die Burg in Kronach besucht und kann mir gut vorstellen, dass ein Mittelaltertreiben dort richtig stilvoll ist. Leider bin ich ein wenig weit weg sonst würde ich Dich auf einem von den märkten besuchen. Vielleicht klappt es ja mal.
    Liebe Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ja, liebe Marie Sophie, sogar die 2. Gewächshausgurke ist schon verspeist und sie waren extrem lecker - im Garten wucherts...Heute Nacht hat es (endlich) geregnet, was ich ja eigentlich gut finde, nur um die Erdbeeren mach ich mir ein wenig Sorgen...Nach diesem Marktwochenende (Kulmbach)habe ich dann wieder mehr Zeit für Garten und Gartenbloggen...
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen