Montag, 18. Juni 2012

Rosenmarkt Hollfeld 2012

Ein paar Eindrücke vom Wochenende:



Am Samstag war es schwül und heiß.


Ich verkaufte relativ viel Sole-PUR-Seifen!
Märkte haben so ihre Seifenrenner.


...Marktbeute war  einer der Fische, mit denen ich schon seit letztem Jahr liebäugelte.
Meiner ist nun der Fisch rechts im Bild - aber ich konnte mich schwer entscheiden. Blubb.



Musikalisch ist die Veranstaltung immer sehr nett umrahmt.


...und auch sonst...


...gab es viele nette Sachen zu entdecken.

Für mein Brautmutter-Outfit fand ich passenden Schmuck!
(Ich weiß nicht, ob ihr den jetzt sehen wollt... muss ich eh erst wiederfinden in den Marktkisten...)
Jaaa, die Hochzeit steuert ihrem Höhepunkt entgegen...

Am Sonntag stürzte die Temperatur in den Keller, es war  plötzlich sehr kalt und bewölkt,
und auch mein kleiner Fotoapparat hatte keine Energie mehr.
Deswegen ist hier nun die Fotostrecke zu ende.

So, nun geht es in die neue Woche!
Bis bald also...



Kommentare:

  1. Wenn man das so sieht, hätte sich der Eintritt doch fast gelohnt.
    Tolles Wetter und dieser schöne Markt.

    AntwortenLöschen
  2. Werte Seifenfrau,

    oops den Markt hab ich verpasst. Hätten Se ma was früher gesagt, wär ich vorbei prozessiert :-)

    Natürlich heisst es Klein Gallien. Das Königreich und Mamstreich zu Klein Gallien. So.

    Allerdings heisst das Tierheim nicht so, aber sonst würden mich auch alle finden...........

    :-)
    Eine schöne Woche wünscht

    Eve

    AntwortenLöschen
  3. Schaut toll aus der Markt - hätte Dich gern dort besucht.
    Blubb

    AntwortenLöschen
  4. Der Fisch ist total schön!
    Ist ja zum piepen, wie jeder Markt seinen Seifen-Renner hat. Warum kaufen die Hollfelder ausgerechnet Sole pur und die Thurnauer Kaffee oder was weiß ich?
    Und: warum hat den den Hollfeldern niemand gesagt, dass sie mit Sole pur knapp daneben lieben, am besten riecht, schmeichelt doch die Sole-Salbei-Seife bei Dir! Ich sehe schon, ich hätte da auch dabei sein müssen...!

    AntwortenLöschen