Sonntag, 8. Juli 2012

Die Hochzeit - geschüttelt und gerührt

(Ich versuche mal, zu bloggen, ohne allzuviel Gesichter zu zeigen. Das Brautpaar darf ich ablichten.)

Die Feierlichkeiten begannen ja bereits vor über einer Woche mit einem, sich immer wieder selbst reproduzierenden, Scherbenhaufen...



Ein paar Tage danach kam der offizielle Teil im Standesamt.
Hier seht ihr den ersten  Kuss als Ehepaar.


Kaum hatte der Bräutigam den Ehevertrag unterschrieben und sein Mittagessen verdaut, wurde auch schon die Braut entführt...



Den Höhepunkt erreichten wir gestern:
 Die kirchliche Trauung und die Feier.
(Ab diesem Zeitpunkt hatten wir eine richtige Fotografin im Einsatz - diese Fotos sind noch nicht fertig.)

"Muddi" ermahnt sie mich hier gerade...aber ich weiß gar nicht mehr, warum...

 ...auch fast zu spät erwischt: die Hochzeitstorte...
Unterhaltsames Selbstgedichtetes gab es natürlich auch:
(Ein Vers endete mit "Schwiegerdrachen" - ihr könnt ja mal raten, wer damit gemeint war...)

Beliebtester Nebenschauplatz der Männer:
Unglaublich, aber wahr:
Das geliehene Hochzeitsauto.
Ich wusste bis dato gar nicht, was ein Fäton...äh Phaeton...äh Föton...Fötus?
überhaupt ist!!!
(Und seit wann fotografiere ich Autos???)
Seht ihr, wie sie in Scharen zum Auto pilgern???
Hm...


Nun möchte ich euch Leser hier nicht mit der Hochzeit überstrapazieren.
Oder habt ihr noch Fragen oder Wünsche?

Kommentare:

  1. Nein, keine Fragen.....das mit den Autos geht mir auch so...Junior brüllt im Auto auf einmal laut auf, ich denke, weiß Gott was passiert ist, nix, nur irgendeine für Ihn spektakuläre Karre, deren Name mir nix sagt....fuhr durchs Blickfeld...
    Schönes Paar,schöne Torte----

    AntwortenLöschen
  2. Welch wunderschönes Paar! Da kann die Brautmutter ja wirklich stolz sein :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sieht nach gelungenen Feierlichkeiten aus! Das Wetter scheint mitgespielt zu haben, ein sympathisches Brautpaar und ein Auto, das nicht ganz nach meinem Geschmack ist. Wobei ich zugeben muss, dass ich bei Autos auch schon mal in (sprichwörtlich) lauter Verzückung ausbrechen kann. Aber dann handelt es sich meistens um Autos, die um meinen Geburtsjahrgang gebaut wurden bis Mitte/Ende der 70er-Jahre. Der Phaeton wäre mir zu jung.

    So lieber Schwiegerdrache, das waren diese Feierlichkeiten und ich möchte gerne noch Fotos von der Fotografin sehen!

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Hätte da jetzt ein rosa VW-Käfer Bj. 1966 gestanden, wäre ich vor Entzücken zu ihm gelaufen!
    aber so? pffft ...

    Liebe Gine, ichgratuliere dir von Herzen aus der Ferne :-)

    Nun ist die Feier rum und ich wüßte gern:
    - ob du sie nun mit oder ohne Seidenstrümpfe gefeiert hast
    - ob das Brautkleid mal ganz zu sehen wäre
    - es nun amtlich einen Holger mehr in der Familie gibt
    -> die Torte war da angefres...äh angeschnitten

    Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  5. jetzt ist schon wieder alles vorbei, so lange hast du getüfelt und gerätselst was du an ziehst und machen wirst usw ..toll war es und alles war so schön!
    Alles gute dem frisch gebackenem Ehepaar...

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Ich grinse gerade über beide "Backen" und freue mich mit Dir. Die Bilder sehen jedenfalls so aus, als wenn alles gut geklappt hat und auch alle Spaß hatten. So sollte es sein und ich hoffe dass es bei uns im September auch so schön wird.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  7. ...vielen Dank!
    Nun zu eueren Fragen/Wünschen:

    Ja, wir haben nun noch einen Holger in der Familie! Und hätte Holger ihren Nachnamen angenommen, dann hätten wir zweimal die komplett gleichen Vor-und Zunamen!!!Das wäre wohl doch zu viel gewesen!

    Fotos von der Kompettansicht der Braut und von mir kann ich noch nachliefern - ich denke, da wird bei den Fotografenfotos schon was Passendes dabei sein. Bitte Geduld.

    Ja, am Samstag morgen stieg ich in die seidenen Strumpfhosen. Nur leider zerriss das erste (und beste) Exemplar in der ersten halben Stunde - da waren wir aber noch nicht aufgebrochen...Also zog ich mir Seidenstrümpfe Nr. 2 an - und die hielten durch bis zum Schluß!

    @yogablümnchen:Ich hoffe, du lässt uns auch ein wenig teilhaben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon, dass mein kleines Töchterchen nichts dagegegen haben wird, wenn auf meinem Blog ein paar Fotos ihrer Hochzeit erscheinen.
      Und dass ich noch nichts über mein Omi-sein (ich wurde von meinem großen Töchterchen dazu gemacht)verlauten ließ, lag an den Begleitumständen, die es mir unmöglich machten, zu bloggen. (Wird aber bestimmt noch nachgeholt)
      Wenn ich nicht per Zufall im BK auf den Hinweis gestoßen worden wäre, dass ich bei Krissi (Sprudelspaß) gewonnen hätte, wäre auch dieser Post noch nicht entstanden. Im Beautykosmos habe ich dazu ein paar Erklärungen hinterlassen.

      Ganz liebe Grüße
      yogablümchen

      Löschen
  8. Na das ist ja schön, was für eine freudige Aufregung!

    Und einen herzlichen Glückwunsch an die Brautmutter.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gine,
    da bin ich aber froh, dass ein Paar Strümpfe durchgehalten hat, dass alle zufrieden sind, dass es eine schöne Hochzeit war und dass deine Tochter so wunderbar glücklich lächelt.
    Liebe Grüße
    und ich will noch mehr wissen, alles um genau zu sein!

    AntwortenLöschen
  10. Meine Glückwünsche an den Schwiegerdrachen (ich nenne meine Schwiegertiger)! Wünsche hab' ich schon immer, schon seit ich ganz klein war und es sind auch immer ganz viele. Ich hätte gerne mal den aufgemotzten Schwiegerdrachen (mit Strumpfhose?) gesehen, bitte! Und ein Stück von der Torte hätte ich auch gerne gehabt. Aber so ist das mit den Wünschen ...
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Zeit als Schwiegerdrache

    AntwortenLöschen
  11. Ja, in Kürze wird noch ein Schwiegerdrachen-Foto nachgeliefert. Das Brautpaar ist in den Flitterwochen, und an deren Adresse liefert die Fotografin die Fotos...Vermutlich bin ich da auch irgendwo abgelichtet...nehm ich mal an...Geduld...
    Danke.

    AntwortenLöschen
  12. Mensch was für schöne Hochzeitsfotos, glückwunsch zum Schwiegersohn. Da habt ihr ja aufregende Tage hinter euch. Und euer Garten ist doch traumhaft schön. So viel Platz du bist zu beneiden.
    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gine,

    das hat ja dann richtig gepasst, der Tag scheint toll gewesen zu sein und deine Tochter sieht bezaubernd aus. Viel Glück den beiden und dir wünsche ich gute Erholung von den Pumps, ob nun mit oder ohne Strümpfen-ein Foto wäre ja schon mal fein-wir wollen hier ALLES wissen...

    Liebste Sonntagsgrüße,
    Jo (im Gurkenwahn)

    AntwortenLöschen
  14. Och, und jetzt ists vorbei mit Brautmutter (Schwiegermonster, boah, das ist frech:-)).
    Ich wünsche dem jungen Paar eine lange, glückliche Ehe!
    glg Petra

    AntwortenLöschen