Dienstag, 10. Juli 2012

Sommergarten

Gartenposts könnte ich natürlich auch ohne Ende hier produzieren.
Theoretisch.
Es wächst halt so viel im Moment ;und zwar über unseren Kopf!
Aktuell ernten wir gerade täglich Himbeeren und erste Tomaten!

Mit der Kamera bin ich nicht näher ran, sondern weiter weg:
Das ist besser so:
Ein kleiner Ausschnitt vom Dachbodenfenster:

Handlungsbedarf hin oder her -
vom Garten lassen wir uns nicht stressen.
Und wenn die Wiese frisch gemäht ist, sieht das doch ganz ordentlich aus?

Kommentare:

  1. Von oben betrachtet sieht das doch sehr schön aus. Vielleicht sollte ich Gartenfotos auch nur noch aus dieser Perspektive machen ;-))
    Nicht schlecht, mit dem Gewächshaus zwischen den Beeten
    Hab einen schönen Tag und lieben Gruß
    von Joona

    AntwortenLöschen
  2. Einen tollen Gemüsegarten hast Du da. Ich muss meine erst mal richtig anlegen, weil wir das Stückchen Land erst dieses Jahr dazu gekauft haben. Nun soll mein Gemüse von der Schattenecke hinterm Haus in sonnige Flächen umziehen, aber erst nächstes Jahr.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Garten und ich machs genauso, wenn es alles zuviel ist, erstmal Rasen mähen, sieht dann gleich superordentlich aus

    AntwortenLöschen
  4. hach, es sieht toll aus bei euch!
    bei uns wird es auch immer mehr! :)

    AntwortenLöschen
  5. hihi, unser Rasen ist auch zur Wiese mutiert...egal, gemäht ist es dann immer ganz hübsch. Den Garten genieße ich zu gerne am frühen Abend mit einem Gläschen Secco, soooo entspannt. Tags ist ja keine Zeit mehr.
    Mein Gemüsehochbeet ist völlig verregnet, war einfach zu kalt ab mitte Mai. Ewig werde ich den geliebten Buschbohnen hinterher trauern.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde deinen Garten sehr schön!!
    Bei uns sieht es viel wilder ;)
    Lass es dir gut gehn
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen