Montag, 20. August 2012

Collis Clamat 2012 - heiß!

...und was macht man bei 36°C im Schatten am besten?
...richtig, man packt Unmengen von Kisten und Gepäck, schleppt diese schweißtriefend in einen Wald am Hang und schlägt dort sein Lager auf. Als weitere Zutat nimmt man noch zwei pubertierende Jungs mit! Dann schmeißt man sich in wärmende wollene Gewänder und vertreibt sich die Zeit mit Gleichgesinnten.
Ihr findet das verrückt?
Kann ich verstehen...
Es war trotz des heißen und staubtrockenen Wetters schön - auch wenn wir ein paar Durchhäng-Phasen hatten....
Seht selbst:



 Und das schreibt und zeigt die Frankenpost.

Tschüß bis nächstes Jahr! Wir kommen wieder!

Kommentare:

  1. Wenigstens hattet Ihr schatten, sieht dehr lauschig aus, Euer Plätzchen

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr, sehr schön aus, Dein Stand! Überhaupt der ganze Markt, so unter diesen hohen Bäumen.
    Ist das Nougat nicht geschmolzen, bei der Hitze?
    Hm, ich würde ja gerne mal ein Eckchen davon probieren.

    AntwortenLöschen
  3. Dadurch, dass wir im Wald waren, war es erträglich...
    Vom Himbeernougat hab ich noch ein Tütchen hier - wer weiß, wie lang?

    AntwortenLöschen
  4. Sieht trotz Hitze nach Spaß aus!
    GGLG,
    Bianca

    AntwortenLöschen