Samstag, 11. August 2012

Nudelfreiheit!

Eigentlich wäre jetzt wieder mal der spätherbstliche Garten dran im Blog, doch hier drängt sich ein anderes Thema vor. Nix Bohne, denn...

Die zurückliegende Woche war die Woche der Nudelvielfalt!
Warum?
Weil Holger verreist war!
Es ist nämlich so, dass der Herr des Hauses hier die Nudelherrschaft an sich gerissen hat,
indem er immer kartonweise günstige Angebotsnudeln kauft. Wogegen nichts einzuwenden wäre,
wenn,
ja, wenn es nicht so langweilig wäre.
Greife ich also MAL zur originelleren Pasta, kriege ich gleich eine Art  gelbe Karte Verwarnung  Abmahnung Vortrag zu hören. Den kompletten Text erspare ich euch...
"eeh alle gleich - Angebot - warum andere Formen wählen - blablubb-blubber".
Selten redet er so viel wie zum Nudelthema!
Doch...unter dieser einfältigen Nudelei leide nicht nur ich, sondern auch der Junior.
Und nun war Papa also eine Woche fort - und Mutter und Sohn stürmten die Teigwarenabteilungen. Hihi.


Ganz ohne Plan landeten wir beim normalen Lebensmitteleinkauf (ohne Zwang - denn wir haben ja noch zwei Kartons) dort und schauten uns um wie in Alices Wunderland.Traumhaft, was es alles gibt! Die schönsten Modelle haben wir natürlich gleich gegessen (ja - vorher gekocht natürlich!)...

Aber nun wird ja alles wieder anders!
Wir freuen uns, dass du heute Abend wieder zurückkommst, bester Helgor!
Und das schönste Mitbringsel wäre eine Packung der dort einheimischen Nudeln!
Echt jetzt.

Kommentare:

  1. rofl..............................

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen,
    recht hast du.
    Ich bin überzeugt, dass jede Nudelsoße mit einer anderen Nudel anders schmeckt.
    Klar, wenn man sich mal anschaut, welche Unterschiede es gibt.
    Eine Zeitlang war ich Anhänger der extrem dünnen Capelini (?).
    In Null Komma Nix gekocht, dafür klebten sie aber auch in Null Komma Nix aneinander, weshalb man sie gleich in die Soße warf.
    Apropo in die Soße werfen. Gibt es bei euch die Nudeln in der Soße (wie beim italiener) oder Soße drüber?
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  3. @Frollein:
    Nudeln in der Soße gibt es eigentlich nur, wenn wieder aufgewärmt wird. Ansonsten erst Nudeln, dann Soße darüber.Dann Parmesan und ein Basilikumblatt.(Spart vermutlich auch Kalorien ;-))

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wir mögen auch gerne Nudeln - ist allerdings auch oft dem Sportwahn des Mannes geschuldet.

    Am liebsten essen wir Nudeln mit Garnelen und Oliven in ein wenig Knobiöl, oder aber auch eine einfache Tomatensauce mit - wenn vorhanden - frischen Kräutern. Bei beiden Varianten werden die Nudeln in die Sauce gerührt.

    Guten Appetit!

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Nudeln habe ich keine dabei. Aber es war 1 Karton Buchweizengrütze im Angebot. Das reicht mindestens bis Ende August :))

    AntwortenLöschen
  6. ...Schatz, du bist im Begriff, einen Karton Buchweizengrütze mitzubringen???
    Äh...öh...oh...
    Wir freuen uns schon, wenn du wieder da bist...Gerade versuchen wir im Schulatlas nachszusehen, wo du gerade bist. Ist aber schwierig bei so wenig Angaben....
    Bis später!

    AntwortenLöschen
  7. "Nudeln" rangieren bei uns unter dem Allgemeinbegriff "Teigwaren" und sind in meinem Haushalt in diversen Variationen - dick, dünn, lang, kurz, krumm, gedreht, grün, mit und ohne Loch - vorrätig. Selbst im Wohnmobil leiste ich mir den Luxus von mindestens zwei verschiedenen Formen. Wo kämen wir denn da sonst hin ....?

    AntwortenLöschen
  8. *hihi*
    Wie doch solche Kleinigkeiten glücklich machen können oder?
    Ab und an mal mache ich Nudeln auch ganz selber und das ist dann immer der Oberhammer :-)
    Da wird dann die 3 fache Menge weggefuttert :-D
    Ganz ganz liebe Grüße und vielen Dank für deine Wünsche!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Nich so einfach mit den Nudeln... Ich bin ja (leider) für den Einkauf verantwortlich und da müssen meine 3 Männer schon mit dem Vorlieb nehmen was ich da bringe. Bei Nudeln und Reis kaufe ich nicht mehr die ganz billige Variante, weil eben doch nicht alles gleich ist und die teuren natürlich auch nicht. Meist von einem regionalen Hersteller. Aber rein gar nichts geht über Selbstgemachte... 1x im Jahr ;o) Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Gibts Buchweizengrütze auch als Buchstaben oder Sternchen?

    AntwortenLöschen
  11. Hihi, kenne ich! Mein Mann kauft Nudeln auch immer Massenweise beim Discounter. Allerdings beschwert er sich auch nicht wirklich, wenn ich denn mal andere Nudeln mitbringe und vorsetze!
    GGGLG, Bianca

    AntwortenLöschen