Donnerstag, 13. September 2012

Andere Zeiten. Herbst. Früher Vogel.

Die
 Mittelaltersaison ist vorbei,
 die  Sommerferien sind vorbei,
 der Urlaub des Mannes ist vorbei,
 das Schlauchboot wurde bereits zwei mal eingewintert,
und das Sommerwetter ist vorbei -
nun kann wieder Routine in mein Seifenfraudasein einkehren!


Eine Libelle auf meiner Wäschespinne.

Letzte Tomaten. Das war ein prächtiges Tomatenjahr 2012!

Da der hauseigene Pubertant
die letzten Ferientage zum Extremchillen "nutzte", aber dennoch um 11 Uhr nach einem Frühstück in Mittagessenform  verlangte, war das Abarbeiten meines Kalenderplans nur unregelmäßig möglich. Außerdem hatte ich das Gefühl, er braucht viel mehr Nahrung als sonst...Er...wächst mir über den Kopf - und ich finde es wunderbar! (Wirklich: Genießt die Zeit mit eueren Pubertanten!)

Vater und Sohn streichen den neuen  Garagendachgiebel.


Jetzt...geht es bei kühlem Wetter mit kühlem Kopf weiter im Plan - die Weihnachtsmärkte stehen quasi fast vor der Haustür, und es bleibt mir nun auch keine Schönwetterausrede mehr übrig, um mich vor dem Einrichten des Onlineshops zu drücken. Au weia - nun muss ich wirklich ran!

So soll es sein: Sommer bis fast zum letzten Ferientag und dann ab dem neuem Schuljahr Herbst und Strebsamkeit!

Nun bin ich heute gespannt, was der Sohn Neues vom
ersten Schultag seiner 8. Klasse erzählen wird.


Allen Schülern wünsche ich heute einen guten Start!
Ab heute heißt es wieder: Der frühe Vogel fängt den Wurm!
Die frühen
Vögel flattern bereits...



Kommentare:

  1. und wir haben die Ferien noch bevor.....
    Wâre reif für die Insel... aber mit einer Woche Ferien... Freu mich trotzdem!!
    Dir viel Schwung und Freude... meistens ist ja bekanntlich der Anfang schwer!
    Wünsche dir einen heiteren Tag
    bbbbBrigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brigitte, du meinst bestimmt die Herbstferien?
      Die Bayern sind doch immer die letzten mit den Sommerferien.
      ?
      Ja, eine Insel...

      Löschen
  2. Also bei uns in der 7. ist es dem Pupertanden egal wie alles zur Zeit.....................

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Zwerg, das frühe Aufstehen kann doch einem Pubertierchen nicht egal sein????

      Löschen
  3. Kennst du auch den wunderbaren Spruch:
    "Der frühe Vogel kann mich mal!" ?

    Ist quasi eins meiner Motten, Motti oder Mottos...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich kenne den Spruch - den möchte ich manchmal so richtig herzhaft herauspoltern!

      Löschen
  4. Alles ist rum, alles ist neu!
    Morgen einen entspannten zweiten Schultag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, können wir alle brauchen. GsD beginnt schon wieder das Wochenende!
      Wollen wir mal hoffen, dass R. wenigstens einen freien Nachmitag unter der Woche hat!
      Das ist noch nicht klar.
      Liebe Grüße!

      Löschen