Sonntag, 30. September 2012

Geocaching

"Wir sollten was draußen machen" sage ich,
"denn..."
"...das ist heute der letzte schöne Tag..." 
 echot es mehrstimmig und es klingt auch ein bisschen leierkastenmäßig.
Ah.
Hm. Das hab ich dann wohl in letzter Zeit schon öfter mal gesagt?
Ja, stimmt das etwa nicht?



Egal.

Und so kommt es, dass uns der Schwiegertiger mal wieder zeigt, wie gut er
geocachen kann...

Also. Wo gehts jetzt lang?

 Hier? Und wo ist der nächste Hinweis?


 "Muss links vom Weg sein!"

Na, wenn er meint...da ist es aber steil!
Jaaa, halt dich mal lieber fest!

 Ohne Berechnung und Kombination geht natürlich gar nichts. Ist klar.

...und weiter gehts...


 Ah...ein Brotzeittisch - gut für die 7. Lagebesprechung.




 ...und so geht es weiter.

Und die Moral von der Geschicht?
So bekommt man auch 13jährige  relativ problemlos zum Frischlufttanken!
Schön war er, der "letzte" schöne Tag.
;-)







Kommentare:

  1. Na, und der Schatz? Wo isser denn nun?
    Habt ihr ihn gefunden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar haben wir den Schatz gefunden!
      Aber bei dem Krampf, der da drin ist,
      ist das kaum der Rede wert.
      Hier gilt: Der Weg ist das Ziel.

      Löschen


  2. Liebe Regine,
    da wart ihr heute nicht allein.
    Heißer Tip : bei trockenem Wetter +Sonnenschein (= so wie heute :) ) empfehle ich euch das "Wildromantische Steinachtal"... wir waren mit vierKindern und fünf Erwachsenen unterwegs...7 stages,toll gemacht; allerdings trifft man da auch andre mit der gleichen Idee ;)
    ... rechnen mussten wir auch - und mit der richtigen Peilung findet man auch das Final...
    Wo wart ihr denn?
    Liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin.
      Das erste Foto wurde am Ausgangspunkt geschossen, und die weiteren sind direkt von der Strecke.
      Die Strecke ist stellenweise sehr steil! (wie im Gebirge, echt!)
      Ich frag mal Schwiegertiger, wie viel ich dir verraten kann.
      Ein Tipp: Wir haben uns nicht weit von unserem Wohnort weg bewegt.
      (Schwiegertiger - was kann ich hier antworten? Mach du mal!)

      Löschen
  3. Der Schwiegertiger1. Oktober 2012 um 11:08

    Das war der "Stepper", Beginn bei der Friesenquelle bei Kasendorf...

    AntwortenLöschen
  4. Aha, outdoor für Fortgeschrittene-Respekt!
    Sieht streckenweise ganz schön nach Arbeit aus. "Stepper" klingt auch nach körperlicher Anstrengung. Wat Ihr allet macht.
    Herr Hund und ich werden "den letzten schönen Tag" auch im Forst verbringen. Wie auch die vielen anderen Schietwettertage.Vielleicht erwischen wir wieder einen Fuchs, ein Schweinchen oder ein Reh-schauen wir mal.

    Herzliche Grüße ins Oktobergold, Jo

    AntwortenLöschen