Montag, 17. Dezember 2012

Blaicher Weihnacht 2012

Gestern auf dem Mönchshof-Weihnachtsmarkt...
wollte ich eigentlich mehr Fotos machen, aber
nun kann ich euch nur diese zeigen, die ich kurz nach dem Standaufbau
geschossen habe.

Ein Teil meines Verkaufstisches mit meinen Bestsellern:


Und hier einmal die Lage über mir:
Ich stehe nämlich immer unter einer Glaskuppel, die das gröbste Wetter abhält.
(Seitlich kann es allerdings Regen hereindrücken, deswegen muss eine Plane auch sein.
Planen sind nicht hübsch, aber nützlich)


Am Nachmittag war sehr viel los!
Es hat mir viel Spaß gemacht und ich habe jede Menge Bekannte  und Freunde getroffen!

Pamelas Kamelherde, die mich zu allen Terminen begleitete,
 konnte ich leider nicht ganz verkaufen:
Mir ist das ja ein Rätsel...Das sind nämlich sehr liebe Kamele.
Guckt mal:

Holzkamel, beidseitig bemalt,  von der Hufe bis zum Kopf 23 cm, lieb.


Und nun sind alle meine Adventsmärkte vorbei.
Uff. Müde.Vorweihnachtsplattheit. Sprachlosigkeit.

(Nächstes Jahr mach ich wieder ein paar Stimmungsfotos! So wie letztes Jahr.)

Und jetzt?
Wie oft hab ich in letzter Zeit damit Sätze angefangen, beendet oder verknüpft:

"...wenn der letzte Weihnachtsmarkt rum ist..."?

Ja, dann....was dann?





Kommentare:

  1. Genau, was nun ....geht mir genauso..wo fange ich an..

    AntwortenLöschen
  2. Plätzchenbacken, Geschenke einpacken, Glühwein trinken ...

    AntwortenLöschen
  3. und jetzt - erholst Du Dich erst mal, und dann geht es mit neuer Kraft weiter
    Ich wünsche Dir eine schöne, ruhige Vorweihnachtszeit.
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Füße baumeln lassen und das Weihnachtsfest mit Deinen Lieben genießen!
    In 2013 ist genügend Zeit für Neues.

    Liebes Grüßle
    Luna

    AntwortenLöschen