Samstag, 29. Dezember 2012

Netzgemüse!

Eigentlich wäre nun ja die Zeit für einen Jahresrückblick. Auch.

Aber ich möchte Euch mein zuletzt gelesenes Buch zeigen.

Das zwischen dem letzten "Bücherstapel" und diesem Buch gezeigte
 Lesematerial blogge ich  noch hinterher. Jedenfalls habe ich das äh...schon länger vor..Räusper...


"Netzgemüse"
von Johnny und Tanja Haeusler

Erst habe ich mich ja ein wenig gewunden, dachte "Noch ein Buch über Internet und Co",
aber dann empfahl es mir eine Freundin, und so nahm ich es doch mit heim.

Sicher stehen eine Menge Dinge darin, die "man schon weiß", aber ich habe mich dann doch festgelesen, denn erstens: ist es wirklich nett geschrieben, und zweitens: stehen Dinge drin, die nicht jeder weiß  - und: es wird aus einer "mutterfremden" Perspektive  auch für Mütter wirklich gut erklärt.

Die ganze mir fremde Welt der Videospiele wurde mir auf´s haarkleinste so gut wie nie erläutert. Und ich habe es aufgesaugt! Manches Kapitel habe ich zusammen mit meinem Sohn gelesen, und er war auch froh über die tollen Erklärungen im Buch, konnte es mir selbst nie besser nahebringen. (Und ich stelle oft Fragen oder in Frage, was er da am pc tut, warum, wieso, weshalb - das könnt ihr mir glauben! ...wir sind im niemals endenden Gespräch...)

Zum Beispiel erläutert das Buch das Spiel Minecraft! Ich danke den Autoren (nicht nur) für die Seiten über das Minecraft-Mysterium  - nun fühle ich mich wirklich um einiges schlauer!

Das Buch ist eine Brücke...

Deshalb empfehle ich es allen Eltern halbwüchsigen Netzgemüses gerne weiter!







Kommentare:

  1. Ich habs gerade bestellt bei dem Buchhändler meines Vertrauens..

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist ja mal ein guter Tipp! Ich hab ja auch so 2-3 Kandidaten hier im Haus und mir ist absolut nicht klar, wie man an einem Computer stundenlang spielen kann...? Ganz nebenbei hab ich grad gesehen, was ich die letzte Zeit hier so alles verpasst habe. Ich hoffe das nächste Jahr fängt etwas ruhiger an, so dass ich wieder mehr zum Bloggen komme. Wünsch dir und deiner Familie einen guten Rutsch und alles Gute für 2013. Liebe grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regine,
    ich wünsche auch Dir von Herzen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Erfolg weiterhin mit Deinen herrlichen Seifen und bleib schön fröhlich und gesund
    Herzliche Grüße Joona

    AntwortenLöschen