Sonntag, 30. September 2012

Geocaching

"Wir sollten was draußen machen" sage ich,
"denn..."
"...das ist heute der letzte schöne Tag..." 
 echot es mehrstimmig und es klingt auch ein bisschen leierkastenmäßig.
Ah.
Hm. Das hab ich dann wohl in letzter Zeit schon öfter mal gesagt?
Ja, stimmt das etwa nicht?



Egal.

Und so kommt es, dass uns der Schwiegertiger mal wieder zeigt, wie gut er
geocachen kann...

Also. Wo gehts jetzt lang?

 Hier? Und wo ist der nächste Hinweis?


 "Muss links vom Weg sein!"

Na, wenn er meint...da ist es aber steil!
Jaaa, halt dich mal lieber fest!

 Ohne Berechnung und Kombination geht natürlich gar nichts. Ist klar.

...und weiter gehts...


 Ah...ein Brotzeittisch - gut für die 7. Lagebesprechung.




 ...und so geht es weiter.

Und die Moral von der Geschicht?
So bekommt man auch 13jährige  relativ problemlos zum Frischlufttanken!
Schön war er, der "letzte" schöne Tag.
;-)







Samstag, 29. September 2012

Bayerisches Fernsehen

Ach ja. Ich weiß jetzt nicht, ob es überhaupt irgendwen interessiert, und
auch nicht, ob wir im tv auftauchen, aber es wäre möglich. Auf jeden Fall hat sich das
Kamerateam länger mit meinem Sarwürker befasst.

Collis Clamat 2012 in Wunsiedel





Bayern feiern heißt die Sendung,
und sie kommt heute haha zur besten Sendezeit äh um 15 Uhr.
Ein Podcast ist nicht vorgesehen, deshalb mein  Blogeintrag.
Ein paar Sekunden "Helgor" könnten durchaus drin sein...
Und Wunsiedel liegt in OberFRANKEN!

Schaun wir mal, dann sehen wirs schon.



Mittwoch, 26. September 2012

Hier so. Kategorien und Schubladen.

Ja, hallo.
Badekonfekt Kokos-Orange

Kategorie Badekosmetik, Unterkategorie Badekonfekt, Badekonfekt Kokos-Orange.
Problematik: Kategorien. Glaubt ihr nicht?
Ja, glaub ich Euch. Glaub ich Euch.
Hätte ich auch nicht geglaubt.
Käsekategorie.
Aber von innen sieht manches anders aus als von außen.
Dabei ist das noch nicht mal das Schwerste daran!
(Onlineshop. Langweile ich euch? Kann ich nichts anderes mehr bloggen?
Mannomann - es gäbe 1000 Themen!)

Wechseln wir das Thema:
Filz. Weich. Einfach. Schön.


Scheint überschaubar zu sein.



Ist es auch, aber ich scheine mich nur abzulenken.

Gut, dann ... sichten wir mal wieder die Fotos für den Shop.


Drei auf einem Foto? Das geht so nicht.
(Das ist natürlich KEIN Shop-Foto - es ist nebenbei entstanden.)

Dann eben die  Herbstzeitlosen:
Die blühen gerade auf einer nahen feuchten Wiese und sind sehr giftig.
Und es gibt kein Gegengift.




...womit wir auch schon fast  beim Thema wären....

Was war das denn für ein Tatort am Sonntag?
Ich will polternde, kreative Kommissare  - natürlich mit Ecken und Kanten.
Die sollten aber psychisch einigermaßen gesund sein und nicht depressiv
auf hohen Dächern herumstehen...Seltsames Drehbuch....
Für einen Mittwochs-Krimi wäre das ja noch gegangen, aber nicht für einen
Sonntags-Tatort! Falsche Schublade. Seufz.

Was meint ihr?

Holterdipolter - Blogeintrag-Ende.





Sonntag, 23. September 2012

Geht ihr mit spazieren?

Brauchen wir:
Luft? Bewegung? Abwechslung? Natur?
Abstand zu irgendeiner Sache, die uns drinnen nervt? 
(zum Beispiel ein Onlineshop oder anderes Durcheinander)
Einen klaren Kopf?

Dann bloggen wir halt mal ne Runde gehen wir halt mal um unser  n Block   
Dorf!
Kommt doch mit - es dauert nur eine halb-dreiviertel Stunde!















Alles klar?
Erst mal ja, oder?
 

Freitag, 21. September 2012

Guten Morgen!

Mein  Blick aus dem Küchenfenster heute kurz vor 7 Uhr:


Einen rosaroten Tag wünsche ich euch allen!

Dienstag, 18. September 2012

Produktfotos

So ein Shop braucht ja auch Produktfotos, jaja.
Aber wisst ihr was?
Alles und jeder lässt sich einfacher fotografieren als Seifen, Badebomben und Co.
Gefühlter Tatbestand.
Das war das Wort zum Dienstag.

 
Wir haben immer noch sehr viele köstliche Tomaten!
(Dafür aber nur drei mittelgroße Kürbisse. Aber egal.)

Samstag, 15. September 2012

Blo(g)ckade

                               Vielleicht sollte ich auf dem Foto noch ein "vielleicht"  einfügen!   
Nicht aufgeben! Nein, es muss doch gehen.

Fragt mich bitte mal jemand, wie es mir geht?
Bitte. Danke.
Keine Ahnung.
Fragt mich nicht.
                                                         

Donnerstag, 13. September 2012

Andere Zeiten. Herbst. Früher Vogel.

Die
 Mittelaltersaison ist vorbei,
 die  Sommerferien sind vorbei,
 der Urlaub des Mannes ist vorbei,
 das Schlauchboot wurde bereits zwei mal eingewintert,
und das Sommerwetter ist vorbei -
nun kann wieder Routine in mein Seifenfraudasein einkehren!


Eine Libelle auf meiner Wäschespinne.

Letzte Tomaten. Das war ein prächtiges Tomatenjahr 2012!

Da der hauseigene Pubertant
die letzten Ferientage zum Extremchillen "nutzte", aber dennoch um 11 Uhr nach einem Frühstück in Mittagessenform  verlangte, war das Abarbeiten meines Kalenderplans nur unregelmäßig möglich. Außerdem hatte ich das Gefühl, er braucht viel mehr Nahrung als sonst...Er...wächst mir über den Kopf - und ich finde es wunderbar! (Wirklich: Genießt die Zeit mit eueren Pubertanten!)

Vater und Sohn streichen den neuen  Garagendachgiebel.


Jetzt...geht es bei kühlem Wetter mit kühlem Kopf weiter im Plan - die Weihnachtsmärkte stehen quasi fast vor der Haustür, und es bleibt mir nun auch keine Schönwetterausrede mehr übrig, um mich vor dem Einrichten des Onlineshops zu drücken. Au weia - nun muss ich wirklich ran!

So soll es sein: Sommer bis fast zum letzten Ferientag und dann ab dem neuem Schuljahr Herbst und Strebsamkeit!

Nun bin ich heute gespannt, was der Sohn Neues vom
ersten Schultag seiner 8. Klasse erzählen wird.


Allen Schülern wünsche ich heute einen guten Start!
Ab heute heißt es wieder: Der frühe Vogel fängt den Wurm!
Die frühen
Vögel flattern bereits...



Samstag, 8. September 2012

Fest oder cremig?

...immerhin habe ich nun endlich entschieden,
dass ich  feste Körperbutter, also so eine Art Massagebar  anbieten möchte.
Das ist ein "festes Stück Körperlotion", das bei Kontakt mit der Haut schmilzt und SEHR pflegend ist, ähnlich wie ein Körperöl, jedoch angenehmer in der Anwendung.
Allein diese Entscheidung war irre schwer, denn cremige Körperbutter ist ja auch so toll!
Nun...kommen also verschiedene "feste" Rezepturen in Betracht.
Auch das...ist nicht einfach, es gibt herrlich viele und schöne feste Fette und die Kombinationsmöglichkeiten sind unendlich!

Kakaobutter, Sheabutter und (wenig) Bienenwachs werden auf jeden Fall dabei sein - und noch anderes...


Und welcher Duft/welche Düfte?
Ist das wieder schwer...
Um die Auswahl für meine Kunden nicht zu unübersichtlich und zu groß zu machen,
leide ich bereits unter der Vorauswahl...aber ich tu das nur für Euch ;-)

Lasst Euch überraschen!

Das Wochenende soll ja wieder sonnig und schön werden.
Wir werden noch mal grillen.
Und ihr?
Ich wünsche euch auch erholsame Stunden!

Dienstag, 4. September 2012

Gelesen...

Tagsüber lese ich ja sonst nicht, aber da ich mich heute freundlicherweise nochmal "geopfert" habe und  mit drei Jungs und dem Schlauchboot an unseren Badesee fuhr, konnte ich dort mein angefangenes Büchereibuch fertig lesen.



Ich treffe mich ja in ... Abständen mit (momentan) zwei (Bücher-) Freundinnen in einem Büchercafé. Das ist immer eine Mischung aus Herumstrolchen im Bücherladen, gegenseitigen Lesempfehlungen, Cappuchinotrinken und Freundschaft genießen.
Schon öfter hielt mir  die eine  Freundin Taschenbücher von Wolfgang Schorlau direkt vor die Nase...und neulich in der Bücherei fiel mir dann eines seiner Werke wie von selbst in den Korb....
Nämlich das da:


Total gebannt war ich von diesem Krimi, der nicht nur gut geschrieben ist, sondern auch noch dicht an der Realität aufgebaut ist. Ein Wahnsinn!  Das müsst ihr lesen!


Und hier ist die Homepage von Wolfgang Schorlau.
Viel Vergnügen damit!

Montag, 3. September 2012

In der Seifenküche...

...geht alles seinen Gang.
Und weil noch Sommerferien sind und der Mann Urlaub hat, läuft es zugegebenermaßen etwas langsamer. Aber ich habe schon Herbstluft in der Nase.
Es riecht nach baldigem Schulbeginn, nach Nebel am Morgen, neuen Schulheften und
langen Hosen. Eventuell sogar nach Mützen. Ebenso duftet es nach Kompost umsetzen, nach den letzten Ernten und nach der blanken Erde, die nun im Gemüsegarten wieder zum Vorschein kommt, weil schon allerlei abgeerntet ist.
Irgendwie habe ich es versäumt, euch die letzten 100 Gartenfotos zu zeigen - na so was!
Ja, ich finde, es riecht wieder intensiver draußen - ohne die große Hitze.
Und vielleicht riecht es ja auch ein bisschen nach Lebkuchen und Weihnachtsmärkten?
Ich finde das nicht schlimm. Vielleicht bilde ich es mir aber auch nur ein?

Hier seht ihr ein paar Werkstattbilder:

Alles Lavendel oder was? 


Diese Seifchen hier waren gerade beim Fotoshooting auf der Terrasse und stecken nun wieder in ihrem Transportkörbchen. Mein neuer Onlineshop (Jaaa, es wird ihn geben, aber das dauert noch, das dauert noch...)  bereitet auf allen Kanälen Arbeit. Zum Beispiel müssen auch  Einzelproduktfotos hochgeladen werden...Ja, wenns nur DAS wäre! Aber das wäre ja ZU einfach.Wer will es schon einfach haben?


Die Zitronenpeelingseife wird derzeit überarbeitet - sowohl das Rezept als auch die Optik.

Und die Zeit ist reif für Bodybutter!

Und all diese und auch andere Projekte wälze ich hin- und her, bedenke dies oder das, teste und ändere Rezepturen - sowohl im Kopf als auch auch im Topf...und wundere mich, wie lange Weile das "gut Ding" immer so haben will. 
Äh...verständlich? (Gut Ding will Weile haben.)
So ist das hier bei mir.

Braucht ihr manchmal auch so lange für Neues wie ich?

...mit herbstlichen Sonnengrüßen!