Samstag, 19. Januar 2013

Die Goldschmiede in Creußen

Letzten Sonntag 
besuchten wir unsere Freunde in Creußen:
Die Goldschmiedin Theresa Abel und Marco, den "Mann, der alles kann".



Wir waren schwer begeistert, was in einer Goldschmiede alles gearbeitet wird!
Hier ein paar beeindruckende Eindrücke von unserer Werkstattführung:



                                                         

















Ihr wollt mehr Schmuckstücke sehen? Dann solltet ihr nach Creußen ins
Alte Rathaus 3
kommen!

Kommentare:

  1. Habe ja meinen ganzen Schmuck in einen Ring umbauen lassen... und bei "meiner" Goldschmiedin sah es ähnlich aus!!
    Wünsche dir ein heiteres Wochenende
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist ein wunderbares Handwerk. Und gar nicht so sauber und fein wie man denkt. Ich durfte auch schon beim Entstehen eines Schmuckstücks zuschauen...das war richtig Arbeit. Die Krönchen sind ja bildschön!

    Grüßle Luna

    AntwortenLöschen