Sonntag, 6. Januar 2013

Unelastische Weihnachtsferien

So. 
Morgen ist Schluss mit den Weihnachtsferien und hoffentlich auch mit der sie  begleitenden lahmen Stimmung.

Sicher - der Sohn hat schön gechillt, war Schlittschuhlaufen und im Spaßbad.
Ich fand die letzten Tage eher...unelastisch, trantütig, schneckenlahm und manchmal langweilig. Als ob...nichts vorwärts geht. Und so war es ja auch fast.

Ein paar Dinge konnte ich mit entschleunigtem Tempo erstaunlicherweise doch erledigen.

Und der fehlende Schnee hier 
und auf unseren regionalen Skipisten spornte uns irgendwie dazu an, wenigstens den nächsten Sommerurlaub zu planen!

 "Beide Abfahrten vom Ochsenkopf sind wegen größeren schneefreien Stellen aus Sicherheitsgründen offiziell gesperrt."

"Aufgrund der Regenfälle und des anhaltenden Tauwetters wird der Liftbetrieb vorübergehend eingestellt. Sollte sich die Wetterlage ändern und wir wieder Neuschnee bekommen bzw. die Temperaturen in den Bereich der Minusgrade kommen, werden wir sobald als möglich unsere Schneeerzeuger der Firma Techno-Alpin einsetzen um die Abfahrtspiste mit Kompaktschnee zu präparieren um den Liftbetrieb baldmöglichst wieder aufzunehmen."

Ach nee.


Mir reicht es nun mit den dunklen, kurzen,  kerzenseeligen Tagen.
Das Bäumchen wird morgen abgeschmückt und kommt raus. 
Es ist ein lebender Baum mit Wurzeln im Topf - und er kann hoffentlich mindestens  nächstes Jahr noch einmal verwendet werden!
Draußen  darf  er  ab morgen den blühenden Primeln Gesellschaft leisten!

Ach so - ja: Seit Dezember habe ich 100 (eigentlich 101) eingetragene Blogleser. Ich bin unsicher,  ob wohl Interesse an einer Jubiläums- Blogverlosung bestehen würde? 

Ich wünsche einen wunderbaren 
Sonntagabend!








Kommentare:

  1. Natürlich besteht immer Interesse an Geschenken....
    beim Zwerg jedenfalls...

    AntwortenLöschen
  2. Geschenke nach Weihnachten find' ich klasse und ab morgen geht's wieder richtig ab und vorbei ist's mit der Langeweile. Wir können wieder voll elastisch durchstarten.
    GLG

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das Bäumchen ist hübsch!
    Ich schmücke heute auch ab.

    Dass in den Weihnachtsferien nicht vorangeht, das ist doch normal! In den Rauhnächten nichts arbeiten, nur reflektieren, neue planen und so. Das soll so!

    Wirst sehen, ab jetzt gehen die Uhren wieder richtig!
    Alles Liebe,
    Shushan

    P.S: Kändi! Kändi! Kändi!

    AntwortenLöschen
  4. OHHHHccchhhhh, ich fühle mich auch schon wieder Weihnachtsbaum und Kerzenlicht müde. Von mir aus könnte der Frühling sofort kommen, Mandelblüten, Krokusse,T-Shirts.Es soll hier doch noch Schnee kommen. Nicht wegen mir, der kann bleiben wo die Eisberge blühen.
    Hab ich etwas von Geschenken gehört?????

    Lieben Gruß in den Süden, Jo

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab zwar als Frühberentete Dauerferien, aber ich kann Deine Gedanken trotzdem teilen. Für mich darf es jetzt auch wieder vorangehen und ich bin diese träge Zeit ähnlich leid. Die Aussicht auf den Sommerurlaub könnte Dich doch beflügeln ... ach und andere zu beschenken, soll auch selbst glücklich machen *lach*
    Gratuliere zu sooo vielen fleißigen Lesern !!
    Herzlichst Joona

    AntwortenLöschen
  6. Okay, meine Lieben, ich werde ein KÄNDI veranstalten. Mit Gewinnen.
    Bis bald...

    AntwortenLöschen