Donnerstag, 18. Juli 2013

Es ist nur...

...eine Frage der Konzentration und des Gleichgewichts... 










Balance ist ja wichtig...

Auf den letzten Blogeintrag bekam ich ja nur einen Kommentar, und ich frage mich natürlich, ob ich Euch langweile.

Liebe Leser, möchtet Ihr mehr oder genaueres über unsere Märkte wissen?
Soll ich irgendwo ins Detail gehen oder eher nicht? Wollt ihr Hintergründe lesen?
Ich zeige ja immer nur Fotos von den laufenden Festen, vielleicht interessiert euch ja auch, was vorher und hinterher geschieht?

Neulich z.B. wunderte sich jemand, warum wir für den Tag nach dem Markt nichts planen wollten und ich versuchte eine Erklärung, wie es einem da geht, dass man da erst mal keinen  - wenn auch noch so schönen Termin - haben möchte.... 

"Ach, ihr schlaft auch in den Zelten?"

Ja. Meistens bzw. oft, und das ist abhängig von allerlei Gegebenheiten, und ich finde es immer noch aufregend, manchmal sogar abenteuerlich,  denn jeder Markt ist anders.

Was kann ich Euch denn mal erzählen?

Hm?






Kommentare:

  1. Oh, machst du Yoga, dass du so eine tolle Körperbeherrschung hast? Ich mag deine Beiträge über Märkte sehr gerne, am liebsten würde ich selbst mal vorbei schauen (wenns nicht so weit weg wäre).
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich würd einfach liebend gern mal zu so einem Markt kommen. Hier gibt es sowas leider nicht.
    Ich schau unglaublich gern deine Bilder an von den Märkten - und kommentiere dann nicht, weil immer irgendwas ist (Kind schreit, weint, schimpft...) :)
    Alles Liebe!!! maria
    P.S. Dein Sport sieht ja wahnsinnig akrobatisch aus - ich glaub Joga wär nix für mich, da hab ich zu wenig Gleichgewichtssinn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Petra und Maria,
      ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es irgendwo keine mittelalterlichen Märkte gibt! Hier in D sind das Unmengen...man kann sich gar nicht entscheiden. Habt ihr schon mal gezielt danach gegoogelt?

      Yoga ist für jeden geeignet. Man muss ja nicht mit Kopfstand beginnen...

      Löschen
  3. Öhm das sind atemberaubende Fotos...ich bin begeistert, sowas würde der zwerg nie hinkriegen...
    Ich mag Deinen feinen Wortsinn, egal worüber Du schreibst....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea...Ich glaub, du bist meine treueste Kommentarschreiberin.

      Löschen
  4. Sehr abenteuerlich, diese Verrenkungen - aber mei, wenn's hilft ... Ich denke, dafür wäre ich auch zu zappelig und unbegabt. Du brauchst hier gar nix ändern - mir gefällt's bei Dir. Ich werde auch nicht gerade mit Kommentaren überschüttet, was vielleicht auch daran liegt, dass man in gewissen Foren nicht so aktiv ist, weil die Zeit einfach fehlt, da auch noch ständig herumzugeistern - bei mir ist das jedenfalls so.
    Und manchmal hat man auch einfach nichs zu erzählen und das macht dann auch nix. Manche haben bei mir schon ewig keinen Kommentar mehr hinterlassen und ich habe mich schon gefragt, ob ich denen irgendwas getan habe aber vielleicht sind wir auch einfach nicht mehr "hip" genug (*zwinker*).
    Mach einfach weiter so mit Deinem Blog und mit dem Yoga.
    GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...freut mich...dann mach ich halt so weiter.

      Ich dachte halt, es gibt evtl spezielle Wünsche,
      was ich mal genauer beschreiben sollte.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. liebe gine,
    zur zeit ist auch auf anderen blogs wenig los, habe ich den eindruck, weil urlaub, zu heiss und manchmal möchte man halt nur lesen oder hat nicht die zeit auf allen lieblingsblogs zu schreiben :)
    über dein yoga bin ich begeistert und beeindruckt, machst du hata yoga? ich suche verzweifelt hier was in der nähe, es ist schwer was gutes zu bekommen. das drumrum gehört für mich auch dazu: die entsprechenden räume z.b.
    heisse grüsse
    silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvia,
      hier gibt es ganz viele Yogalehrerinnen im Umkreis - bei euch sollte doch was zu finden sein?
      Momentan bin ich regelmäßig einmal wöchtentlich bei Li im blauen Haus in Döllnitz, das ist ganz wunderbar.
      Es ist Hatha-Yoga mit Variationen, sag ich jetzt mal. Li lässt auch andere Einflüsse einfließen.
      Alles fließt sozusagen...
      Du kannst bei mir das Label "Yoga" rechts in der Sidebar anklicken.

      Löschen
  6. Ich lese auch immer sehr gerne Deine Posts. Oft husche ich nur schnell vorbei, es ist immer so viel zu tun.
    Aber das kennst Du ja ;-) Es wäre unheimlich hilfreich wenn ich nicht immer diese unidentifizierbaren Ziffern eingeben müsste. Bei Zeitmangel schreckt das ab.
    Heute lasse ich Dir ein liebes Grüßle da und poliere extra meine Lesebrille...vielleicht hilft´s.

    Luna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Luna, ja, ich habe vor einigen Wochen wg zu viel Spam die Sicherheitsabfrage aktiviert.
      Hm...sollte ich sie wieder deaktivieren? Ich überleg es mir.
      sommerliche Grüße!

      Löschen
  7. Alle Achtung! Das nenne ich Körperbeherrschung. Da werde ich ganz neidisch. Ich kann nur den gestrandeten Wal, den aber hervorragend.
    Was die Kommentare angeht, denke ich, dass zurzeit eben ein richtiges Sommerloch ist. Auf meinem Blog ist auch so wenig los, wie seit langem nicht mehr. Und manche Leute lesen gerne mit, raffen sich aber schwer zu einem Kommentar auf. Das finde ich auch in Ordnung.
    Das kommt und geht. Und sich nach allen richten, das kann und soll man nicht. Ich würde nichts ändern.
    Liebe Grüße und noch viel Spass bei Deinen Märkten
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ich wünsch dir ebenso viel Spaß auf deinen Märkten!
      Danke fürs Kommentieren!

      Löschen
  8. Boah!!!
    DAS kannst du???
    Wahnsinn!!!
    Mach die mal keine Gedanken wegen wenig Kommentaren!
    Ich für meinen Teil bin zB gerade einfach viel mehr draußen als am Rechner...
    Und viele sind ja auch im Urlaub :-)
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne, ich dachte, du kannst das auch! Lach.

      Wunderbar, wie viel Kommentare ich auf mein Kommentargejammere bekomme.
      Ihr seid ja doch alle da! Super!

      Löschen
  9. Ich lese und sage nix. Und ich lese sehr gern was du schreibst. Da MUSS das gar keinen Zusammenhang.
    Mach mal weiter so :-)
    Ich wünsche weiter einen feinen Sommer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Christine, Dein Kommentar freut mich ganz besonders!
      Schön, dass du noch bei mir mitliest!
      liebe Grüße!

      Löschen
  10. mir gefällt´s auch richtig gut bei dir udn ich würd bitten, dass du grad so weiter machst.
    und eines Tages komm ich mal zu einem Markt wo du bist!
    liebe Grüße
    Sanne manchmal kopflos aber nie im Kopfstand

    AntwortenLöschen
  11. Ahoi Susanne,
    ich würde mich sehr freuen, wenn du plötzlich mal vor meinem Seifenstand stehst! Ich find das spannend, wenn Menschen aus dem Bloggerland dann in Echt vor einem stehen.
    Also bis bald...
    ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Seifenfrau,
    auch ich lese gerne in deinem Blog- auch wenn ich selten einen Kommentar dazu abgebe!

    Deine Körperbeherrschung bewundere ich sehr- das kann ich leider nicht mehr- aber es wird dran gearbeitet!

    Und so schöne Märkte gibt es wirklich nicht überall!

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Gine,
    witzige Bilder zu diesem Thema. Ich habe eben mal wieder von oben bis hier her gelesen, denn meist finde ich es viel interessanter en blog zu genießen. Wie Du jetzt also lesen kannst, mag auch ich Deine Posts so, wie sie sind. Witzig finde ich es allerdings auch, dass Du Dir auf diese Weise Kommentare erhaschen kannst ;-)
    Schöne Sommertage mit jetzt hoffentlich gemäßigtem Gießkannen schleppen ...
    Silke

    AntwortenLöschen