Montag, 5. August 2013

Amberger Brunnenfest 2013

Verschwitzt und erhitzt sind wir zurück vom Amberger Brunnenfest,
und stellt euch vor, wir standen direkt am Brunnen - das war unterhaltsam und auch kühlend....





Der Brunnen war - für dieses Fest - für alle zugänglich. Wie schön!




Es führte eine Brücke zum Springbrunnen...



So ging das den ganzen Tag (und auch nachts)  zu....



Natürlich hatte Cantus Ferrum auch für andere spannende Programmpunkte gesorgt:





Nicht vorenthalten möchte ich euch ein Foto einer Freundin, die mich geknipst hat, bevor ich sie bemerkte...




Es war schön und heiß, und ich höre immer noch den Brunnen rauschen und plätschern.
Ich könnt` noch so viel erzählen...und mich vorm Aufräumen drücken...

Ach ja, das Lieblingsprodukt der Amberger war erstaunlicherweise die Teebaumöl-Haarseife - das hätte ich nicht gedacht! (Ja, die kommt gleich in den Shop - dh, wenn ich Zeit habe ...)

...bis bald....
und Danke, dass wir dabei sein durften!




Kommentare:

  1. Ja unter so einen Brunnen könnte ich mich nun auch gerade stellen und mich vor meinem Pendenzengebirge drücken!
    ... und... dein Stand sieht sehr einladend aus!!
    Heb's guät Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder! Da wäre ich auch gerne gewesen!
    bist Du denn auch mal in den Brunnen gesprungen?
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Genaugenommen war der Brunnen unsere Rettung bei der Hitze!

    Am Freitag nach dem Aufbau und vor Spektakeleröffnung sprang ich
    in meinem Bikini (den ich in weiser Voraussicht mit eingepackt hatte) in den Brunnen, ja! Traumhaft!

    Während des Marktes drehte ich "nur" mit den Füßen meine Runden...

    Wassermenge- und qualität nahm während der Veranstaltung ständig ab...
    Aber Wasser ist eben Wasser!

    AntwortenLöschen