Montag, 19. August 2013

Collis Clamat 2013

Gerade erst (gestern am späten Abend) kamen wir zurück von 
Collis Clamat 2013.
Diesmal hatten wir drei Jungs dabei, und natürlich das ganze Geraffel, im Gegensatz zu manchmal, wenn wir nur den halben Kram  dabei haben. Diesmal also mit Jungs, Koch- und Feuerstelle, Tisch, Bänke, Stühle und diversen Kochgeräten, Kürbis und Tomaten...etc... (Allmächd, naa)

Wir lagerten mit Seifenzelt und Co mitten im schattigen Wald - wie im letzten Jahr.

schattiger Wald


drei Jungs...
Es gab wieder viele fantastische Programmpunkte...

hier verlinke ich euch mal auf die Seite der Presse...dort gibt es mehr Fotos!


Neben uns standen Supplicium Malum - das sind die mit den Foltergeräten.

Die sind wirklich sehr nett.
 - 
Echt jetzt.
Sie gewinnen durch ihre Foltergeräteausstellung  die Aufmerksamkeit der Besucher und erklären die Geschichte der Folter  fundiert auf eindringliche  Art und Weise.
Folgt bitte mal diesem link hier. 

Äh...ja. 

Ebenso nett wie die Folterer ist der Sensenmann.


Der erzählt euch auch was....
...wenn ihr ihm begegnet....
Es war wieder sehr schön auf dem Katharinenberg.


Wir sind nächstes Jahr gerne wieder dabei...


...auch wenn das Gelände krumm und bucklig ist...

Dies war...ein minikleiner Einblick...


Kommentare:

  1. Das scheint ja eine größere Aktion gewesen zu sein. Ich habe mich bis jetzt mit Mittelalter Veranstaltungen noch nie genauer befasst. Aber es war super interessant Deinen Links zu folgen und deine Fotos zu bestaunen. Ich hoffe doch, dass ich dem Sensemann nicht so schnell
    begegne ;-)

    Liebes Grüßle
    Luna

    AntwortenLöschen
  2. Obwohl dieser Sensenmann gar nicht so unsympathisch aussieht muss ich mich Luna anschließen. War bestimmt eine ganz tolle Sache - die Fotos sprechen für sich.
    GLG

    AntwortenLöschen
  3. Katapult, Vorführungen, Marktgeschrei.
    Begegnungen, Gespräche, Freunde.
    Es war sehr anregend.

    Immer gut zu erfahren ist auch, mit wie wenig man so gut leben kann - an einem Wochenende wenigstens.

    AntwortenLöschen