Samstag, 7. September 2013

Der türkisfarbene Walchensee...

...bildete den Hintergrund für unsere Urlaubswoche im Wander- und Wunderland...


Bis auf einen Tag bescherte uns die letzte Ferienwoche dort nur strahlend schönes Sommerwetter. Und viele tolle Ausflüge.

Die Alpengegend ist übrigens überaus steil!

Hier sind ein paar brandneue Fotos für Euch:

Der Walchensee von unterwegs.

Auf dem Jochberg.

Fast wieder unten bei unserer Ferienwohnung...

 
Besichtigung des Walchenseekraftwerks (Kochelsee) - das ist sehr beeindruckend!

...türkises Wasser...

...am anderen Berg...Herzogstand...

...und in der Partnachklamm (Garmisch-Partenkirchen)

Wir haben wirklich viel erlebt und gesehen, 
 es gäbe noch viel mehr zu erzählen als hier steht,
und noch viel mehr zu erleben!
(Die Gegend reicht für mehrere Urlaube!)

Wir nehmen ein paar türkis-sonnige Eindrücke mit 
in den Alltag, der nun schnell folgen wird.


Auf unser  Heimkommen haben wir uns natürlich trotzdem gefreut, denn bei uns ist es schon sehr schön. Und unser Harald hat uns schon erwartet. 

Aber Tapetenwechsel muss manchmal schon sein, gell?






Kommentare:

  1. Ich war schon ewig nicht mehr in den Bergen...doch nächstes Jahr soll sich das ändern...Deine Fotos wecken Sehnsucht...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt dachte ich im ersten Moment, Ihr seid bei uns in der Gegend gewesen. In der Nähe gibt es einen Walchsee und die übernächste Ortschaft heißt Jochberg. Wollte schon maulen "da hättest Du doch auch mal vorbeischauen können" als ich sah, es gibt mehr Seen und Orte mit gleichem Namen;)
    Lg
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Da geht das Herz auf und die Sehnsucht stark.
    Grüße von Flo

    AntwortenLöschen