Samstag, 19. Oktober 2013

Filz und Seifen

Es herbstelt,
also filze ich wieder mehr...


Das Naßfilzen habe ich eigentlich komplett aufgegeben.
Ich filze nur noch trocken mit Filznadeln,
denn das kann ich wunderbar als Lückenfüller einsetzen,
ohne gleich mit der Wasserpatscherei anfangen zu müssen.

Von Zeitlücke zu Zeitlücke kommt dann schon manchmal was zusammen
und Aufträge werden so nebenbei fertig...


...und hier entsteht ein Wald:


Die Bierseife ist auch endlich im Shop.
Es gibt sie ja schon eine Zeit lang.
Das hat so lange gedauert, weil...ist ja auch egal...




Es gibt so viele Kleinigkeiten zu erledigen,
findet ihr nicht auch?




Um den Blogger-Kram ( Google+, verschwundene Diashows, und überhaupt)
kümmere ich mich diese Woche nicht mehr. Dafür ist gerade keine Zeitlücke vorhanden...

Servus!




Kommentare:

  1. Tolle Idee, deine Filzseifen! Und richtig fantasievolle Designs! Klasse!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  2. Fleissig warst und so tolle Filzseifen geformt!
    Aber auch deine Katze ist goldig!
    Schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Zeitlücken... eindeutig ein Fremdwort! Aber deine Filzseifen sind toll. Ich filze auch nur trocken, aber wohl viiiiel zu langsam. Für solch eine Menge würd ich Wochen brauchen und nicht nur Zeitlücken sondern Zeitfenster. LG Anke

    AntwortenLöschen