Montag, 25. November 2013

Weihnachtsmarkt im Pegnitzer Autohaus 2013

Nun habe ich auch einen Weihnachtsmarkt
 in einem Autohaus miterlebt!
Das ist doch mal was anderes. Ein großer Vorteil ist, dass man nicht friert.
So sah unsere Aussicht durch die Glasscheiben aus...

...und drinnen standen wir.
Wir, das sind Irene und ich.
Es war so schön, dass  ich mit Irene eine Tischfront aufbauen konnte.






Drinnen gab es allerlei Weihnachtliches...
...und Buntes...
Am Samstag war es relativ ruhig.
Aber ich hatte ja Irene!
Sie hat mich gemalt. Sehr mal her:
Am besten schaut ihr auch  mal auf ihren Blog rüber!
Vielleicht erzählt sie euch ja, wie das mit dem Klöße-Essen am Marktstand so ist...
;-)

Tschüß!





Kommentare:

  1. Ha,
    mein Gesichtsausdruck... Unbezahlbar!
    Schön war es mit dir, immer wieder!
    Und je, das Bild mit dem Kloß wird veröffentlicht!

    AntwortenLöschen
  2. ...ja, dann bis zum 2. Advent, Frollein!

    AntwortenLöschen