Montag, 9. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt auf Burg Waischenfeld 2013

 "Guckt, da drin steht die Seifenfrau.
Da müssen wir rein!"
Genau.

Am Sonntag flog  das Christkind  mit zwei Engeln an, 
ein Männerchor sang Weihnachtslieder, 
der Nikolaus kam,
und draußen gab es noch einige andere Programmpunkte nebst Glühwein, 
die wir drinnen nicht so mitbekamen.


Draußen...
...verteilten sich die Buden großzügig im Burggarten...
Drinnen...
...weilte die verschnupfte Seifenbärin ...
...in bester Gesellschaft, wie ihr seht...
Der Adventssonntag war schon schön.

Und nun?
Ausräumen, Aufräumen, Honig-Lippenbalsam herstellen, Schnupfen auskurieren, 
Zitronen-Badebomben herstellen, Rosenseifen einpacken,  diverse Filzseifen-Aufträge fertigstellen,
Nase putzen und...noch mal packen für den Weihnachtsmarkt-Endspurt...
Werbinich?Wobinich?Wasbinichnochmal?
Hatschi!

Was meine liebste Antwort auf Fragen aller Art momentan ist?
" Nächstes Jahr. Das machen wir nächstes Jahr."


nikolaus-0047.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand


Prioritäten setzen
 als Übung für die Vorweihnachtszeit. 
Nicht, dass es mir so geht wie dem oben gezeigten 
rotierendenWeihnachtsmann von 123gif.
:-)


Kommentare:

  1. "Nächstes Jahr"...ist jetzt auch häufiger in meinem Wortschatz zu finden. Ich versinke in Verpackungsmaterial, versuche bei den Bestellungen den Überblick zu behalten und schmeiße nach einander meine Gerätschaften an. Aber ist es nicht schön wie es ist? Gut, eine Erkältung braucht in dem Trubel wirklich niemand. Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass sie schnell vorüber geht, und schicke Dir liebe Gute Besserungs Grüße.

    Luna

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir gute Besserung und man kann auch mal sagen nächstes Jahr kommt es rst dran warum auch nicht...
    schön was du zeigst von diesem Markt!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung und alles ist gut, wenn's doch schön war auf dem Markt. Ich muss auch schon wieder nachproduzieren - lass uns eine Selbsthilfegruppe gründen.
    GLG

    AntwortenLöschen
  4. Danke, ihr Lieben.
    Jaaa, eine Selbsthilfegruppe...

    AntwortenLöschen