Montag, 20. Januar 2014

Nachgefüllt...

...habe ich bis spätestens Ende Februar alle Seifensorten, die im Dezember ausverkauft waren.
Gesiedet sind schon die meisten, nun müssen sie nur noch reifen.

Was ich heute aus der Form geholt und geschnitten habe?
Die Zitronen-Peeling-Seife.



So geht es Schritt für Schritt, bis alle Punkte auf meinen Listen abgearbeitet sind.
Alle Punkte abgearbeitet??? Das gibt es ja gar nicht, denn es kommen immer genauso schnell neue
Erledigungen dazu, wie ich alte Punkte wegstreichen kann.

Ja, so ist das.

Die meisten Markttermine stehen übrigens!
Das ist doch auch schon mal was wert!

Und auch im Shop waren die Heinzelmännchen fleißig am Updaten und Reparieren, oh ja!
(So ein Shop ist ja wie ein Kleinkind, denke ich oft: Braucht viel Aufmerksamkeit und manchmal eine spezielle Behandlung.)


Ich überlege, ob ich hier bald mal ein paar Sätze zu Seifenschalen und Seifenaufbewahrung schreiben soll?
Will das jemand lesen?

Oder wollt ihr einen Streifzug durch den "winterlichen" Garten sehen?
Wohl kaum.

Kommentare:

  1. IIIIIch würde gerne was zur Seifenaufbewahrung lesen :)

    Der Buddha ist übrigens mein Favorit ♥

    AntwortenLöschen
  2. Du schreibst so schön und munter; ich lese Alles! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die Zitrone sieht toll aus. Ich stehe auf gelbe Seifen. Die Schalen sind übrigens sehr schön.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht auf jedenfall nach Frühling aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Superschöne Siefe...ja ich will Gartenbilder...und hören, wie Du Seifen aufbewahrst, hihi

    AntwortenLöschen
  6. Ich möchte auch beides, ich lese so gerne, was du schreibst.
    lg yogablümchen

    AntwortenLöschen
  7. Gut...dann schreib ich das jetzt auf die Blogthemenliste.
    :-)

    AntwortenLöschen
  8. ich find es intressant mit der Seife aber auch wenn du durch deinen Garten streifst würde mir das gefallen*zwinker*

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen