Samstag, 22. Februar 2014

Hebammen retten. Logisch.

Hier bitte die Petition unterschreiben!


(Ja. Ich weiß. Irgendwo gibt es immer eine Petition zu unterschreiben, eine Ungerechtigkeit zu verhindern. Weltweit und regional. Damit verschone ich meinen Blog ja bereits. Weil einen diese Unterschriftensammlungen ja fast schon erschlagen, eine gewisse Immunität oder Allergie dagegen eingetreten ist.
Aber hier mache ich heute mal ein Ausnahme. Unterschreibt!)

PS: Übrigens können auch Männer unterschreiben.

Kommentare:

  1. Manchmal scheinen diese Unterschriftenaktionen doch zu nutzen, ich hoffe, in diesem Fall auch!
    Ich finde es gut, daß du das hier postest!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hatte selber 2 Hausgeburten, und das gehört unterstützt!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Schon mitgemacht! Es ist sooo wichtig.

    AntwortenLöschen
  4. Na klar! Mitmachen!
    In memoriam Rosemarie Schmidt- danke für zweimaligen Beistand bei unserer Nummer 2 und 3 .
    Kathrin

    AntwortenLöschen