Sonntag, 20. April 2014

Geocachen mit Kinderwagen

Geocachen kennt ihr ja bestimmt? 
...das kann ja mittlerweile jeder, gell?

Neu entdeckt haben wir nun das Geocachen mit Kinderwagen!
Das ist mindestens genauso abenteuerlich! 
Es schweißt die Familie zusammen, wenn der Kinderwagen samt Baby über unwegsame Urwald-Bereiche getragen werden muss und hinterlässt am Ende so ein starkes und lebendiges Gemeinschaftsgefühl.

Bewegung an der frischen Luft mit  lieben Familienangehörigen ist also immer möglich.
Wir machen den Weg frei.

Man sollte ja sowieso immer mal "ausgetretene Pfade verlassen"...
Könnt ihr Mini-Mariella entdecken?

Caches suchen ist ja dem Ostereiersuchen nicht unähnlich.
In diesem Sinne:
Frohe Ostern!


Kommentare:

  1. Ich "bewahre" mir das Geocachen noch als Trumpf im Ärmel: noch geht die Süße (unter sanftem Druck) so mit uns mit und vergnügt sich dann bestens in der Natur. Doch die Begeisterung lässt schon spürbar nach (wenn keine weiteren Kinder oder wenigstens Hunde dabei sind). Ich freu mich ja schon selbst drauf :)
    Frohe Ostern! Petra

    AntwortenLöschen
  2. Euch auch frohe Ostern? Und: Geocachen wäre jetzt nicht meines...

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache das auch total gerne, und ab und zu sogar ohne GPS :D Ich erinnere mich daran wie ich in Frankreich war, und auf einen Pulk unheimlich lauter Menschen im Wald trafen. Mein Reisebegleiter hat mir dann grob übersetzt, und daß sie einen Cache gesucht hatten, das war uns vorher schon klar. Wir hatten dann nur den einen Hinweis, und während die Gruppe eine einzige Stelle gründlich absuchte, sind wir ein Stückchen weiter, ich sah den Hinweis, und schwupps, hatten wir den Cache, während die Gruppe von dannen zog, weil sie nichts fanden *lach*
    Ich stelle mir das für Kinder auch arg spannend vor.

    Frohe Feiertage wünscht
    Kivi
    von
    http://kivi.dreamwidth.org/

    AntwortenLöschen
  4. Genaugenommen ist das Geocachen das Hobby des Schwiegersohnes und wir latschen da irgendwie mit.

    AntwortenLöschen
  5. Mit Tragetuch o.ä. ist es aber bestimmt viel bequemer.
    Viel Spaß noch dabei wünscht Marie

    AntwortenLöschen