Freitag, 22. August 2014

Lila Landschaft

Einen Augenschmaus
 bereitete mir das Schälen unserer Kartoffeln:


Normalerweise schäle ich Kartoffeln selten.
Da die Knollen aber sehr viele Fraßstellen und Höhlen diverser Tierchen
 haben, (darüber lasse ich mich JETZT NICHT aus!)
schälte ich diese schönen Muster frei.
Guckt mal!

- ich weiß schon - andere Leute bloggen Urlaubslandschaften,
ich zeige hier olle Kartoffeln.
So what?
Vielleicht bin ich ja urlaubsreif?

Kommentare:

  1. Ich finde sie wunderbar ....ein Augenschmaus und mal eine andere Farbe auf dem Teller! Wie sind sie denn geschmacklich so?
    Ich liebe jegeliche Art von Kartoffeln, aber an diese hab ich mich noch nicht getraut ;O)
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und guten Start in ein hoffentlich wunderschönes und sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Auch an Kartoffelstücken
    findet mancher sein Entzücken.

    Mir gefallen diese tollen Knollen auch. Strandfotos kann jeder ;-)

    Viele Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Eine Wohltat für die Augen - diese Farben! Blaue Schweden?
    Vielleicht nicht urlaubsreif, nur von den Wühlmäusen zermürbt ;O))
    Ich hatte schon Jahre, da habe ich nachts von den Wühlmäusen geträumt (das waren Horroralpträume)

    Schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. was für tolle Knollenscheiben solche habe ich noch keine gesehen nah dann guten Hunger!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. ........oder sind es vielleicht Blue Kongos???????
    Ich habe ein paar Jahre lang viele alten Sorten Kartoffeln im Garten meiner Eltern angebaut, als diese ihn nicht mehr selber bestellen konnten. Das war ein tolles Knollenausgraben und ein noch grösserer Essgenuss.
    Heute habe ich einen Kartoffelbauer in meiner Nähe gefunden, der baut auch etliche alte Sorten an.

    Liebe Grüsse Traudel

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin zwar ein Landei, doch leider ohne Garten. Deshalb kannte ich die lila Kartoffeln bisher nur aus der Chips-Tüte. Find ich mindestens so sehenswert wie Urlaubfotos fremder Leute :D
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich mal etwas ganz anderes. Tolle Knollen.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Es wäre natürlich gut, wenn ich jetzt die Kartoffelsorte noch wüsste. Hm.
    Blaue Anneliese oder Blauer Schwede? Ich weiß es nicht.
    Meine Freundin Stefanie von www.Wurzelfreund.de
    führt im Herbst und Winter immer viele bunte Kartoffelsorten...
    Im Frühjahr holte ich mir bei ihr bunte Pflanzkartoffeln ab, eine lila und eine helle Sorte.
    Und ich dachte, ich merke es mir.
    Alter Schwede aber auch!
    Blaue Anneliese oder Blauer Schwede - vermute ich.
    Stefanie hat mir noch nicht geantwortet.
    bis...bald...
    Geschmeckt haben sie übrigens gut!

    AntwortenLöschen
  9. Die sind doch echt "zeigewürdig"? Oder nicht?
    Tiere in Kartoffeln? Ew... die sind auch überall....

    AntwortenLöschen
  10. Beim ersten Bild dachte ich noch an eine neue Seife....
    Sehen aber schön aus, deine Härdöpfel. Welche Farbe haben sie nach dem Kochen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dem Kochen sind sie auch noch lila, aber das Muster ist dann "verwaschen", nicht mehr erkennbar.
      Einfarbig Lila.

      Löschen
  11. Ja schau ... so viel Kommentare zu den Kartoffeln. Also .... man oder frau mag sie diese Bilder. Ich auch. Find ich schön, dass Du erzählst und Fotos zeigst.Das mit den Tierchen ist so eine Sache. Wir haben sie auch fast überall. Ist das heuer wegen dem vielen Regen besonders schlimm, oder?

    AntwortenLöschen