Samstag, 22. Februar 2014

Hebammen retten. Logisch.

Hier bitte die Petition unterschreiben!


(Ja. Ich weiß. Irgendwo gibt es immer eine Petition zu unterschreiben, eine Ungerechtigkeit zu verhindern. Weltweit und regional. Damit verschone ich meinen Blog ja bereits. Weil einen diese Unterschriftensammlungen ja fast schon erschlagen, eine gewisse Immunität oder Allergie dagegen eingetreten ist.
Aber hier mache ich heute mal ein Ausnahme. Unterschreibt!)

PS: Übrigens können auch Männer unterschreiben.

Freitag, 21. Februar 2014

Die Steuerkatze

...und frisch von der Matschwiese zurück...
...stempelt Harald gleich den ganzen Order ab.
(Er stempelt momentan alles sehr leichtfertig ab, was, wenn auch nur kurz, auf dem Wohnzimmertisch liegt.)
 
Erledigt? Hm. Fast.

Dienstag, 18. Februar 2014

Auch ein Kreislauf

Derweil 
geht in der Seifenküche 
alles seinen Gang...


...geht...




...immer so...




weiter...



Ich sorge für Nachschub
und bin für Euch da. 
Viele Kanäle führen zu mir.

Nur sonntags, da hätte ich bitte nicht so gerne 
unangekündigte Neukunden vor der Haustüre stehen.
Wenn es irgendwie geht.

Danke.

Montag, 10. Februar 2014

Circle of Life

Also, ich werde ja Oma 
und muss es euch nun auch mal zeigen!
Zwar fototechnisch leicht verändert, aber dennoch:
Guckt mal, wie schön das ist. Und sein wird...






Mein Baby - das ich heute vor genau 27 Jahren geboren habe - 
bekommt bald selbst ein Baby.
Ja. Bald.



Samstag, 8. Februar 2014

Komm, wir spazieren ums Dorf!

Einfach mal raus gehen...


...man muss nicht weit gehen, um auf Rätselhaftes zu stoßen...


...ein UFO im Wald?

 Nein, doch nicht.

Es ist alles wie immer...



...und das ist gut so...



Ich könnte 100 Kuhfotos machen!



 ...vielleicht ein anderes Mal...

 Kuckuck - nun sind wir fast wieder daheim.

Und trinken wir nun Kaffee oder Tee?
Du Kaffee und ich Tee, genau.


Übrigens:
Das seltsame Geräusch, das wir vorgestern Nacht wieder einmal hörten,
stammt wohl von einem Fuchs.
Klickt das mal an - genauso hört es sich mitten in der Nacht an!
Der Rofuchs.

Ja, wir wohnen da,
wo sich Hase und Fuchs Gute Nacht sagen.


Donnerstag, 6. Februar 2014

Putzwunder Teil 2

...nun "schulde" ich euch ja noch die Fortsetzung. (Teil eins ist hier)

Also: Die Putzseifen trocknen langsam vor sich hin, scheinen aber am Ende (des Trocknungsvorgangs)
sehr leicht zu sein, und ebenso bröselig. Eventuell wird Pulver daraus, wenn  man die Stücke zu oft berührt?



Putzen kann man damit prima,
ich wischte Holz- und Fliesenfußboden damit und sah keinen Unterschied zum vorher verwendeten Mittel!
Die Seifenstücke riechen sehr gut,  richtig sauber und natürlich, man denkt an frische Wäsche auf der luftigen Leine.



 Der Aufwand des Aussalzens hat sich doch gelohnt!

Ich werde noch probieren, ob man damit Wäsche im Waschbecken waschen kann - 
 auf Reisen oder bei Alpenüberquerungen wäre das sehr praktisch und gepäcksparend.

Putzteufelchen Ende.

Hätt ich auch nie gedacht, dass ich hier mal übers Putzen schreibe.