Donnerstag, 8. Januar 2015

Neues Seifenjahr!

Yes!

Alles hat seine Zeit! 
Nachdem ich die letzte Seife vor Weihnachten am 6.10.2014 gesiedet hatte - 
danach kamen produktionstechnisch nur noch Badeprodukte, Körperbuttern und Lippenbalsame -
fieberte ich dem ersten Sieden schon wieder entgegen.

Als also auch endlich die Büroarbeiten für 2014 (gähn) abgeschlossen waren,
und ich mir am 6. Januar nur schnell die Rohstoffe für den nächsten Tag zurechtlegen wollte 
(nicht, dass mir dann irgendeine Zutat fehlt...),
packte es mich dann doch: 
Die erste Seife des Jahres war eine (3-Königs-)Rosmarin-Haarseife!

Diese habe ich vorhin geschnitten - schön ist sie geworden.

Und ich habe endlich die zwei Testseifen gesiedet, die mir dauernd schon im Kopf herumschwirren:
Es gibt dann 2015 kleine Änderungen...mehr wird noch nicht verraten.
Es ist auch nicht viel....



Willkommen, neues Seifenjahr!

Kommentare:

  1. wunderschöne Toppings und ein tolles Rosa!

    GLG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Machs hier mal nicht so spannend und zeig die neuen Seifen aufgeschnitten her!
    Gutes Neues noch und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein-nein, denn die Neuen sind noch in der Testphase.
      Aber es sieht schon gut aus.
      :-)

      Löschen
  3. Schöne Farben! Was heisst Testphase, dauert sie lange?
    liebe Sonntagsgrüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Testphase heißt, diese Seife ist noch nicht im laufenden Sortiment,
      und ich feile noch an der Rezeptur herum, und schaue, wie sie sich so gibt.
      Wenn ich dann zufrieden bin, muss das Labor noch bestätigen, dass ich sie so verkaufen darf, und dann
      gibt es eine neue Seife bei mir.
      Ich möchte eine Seife ersetzen, und eine andere verbessern.

      mit duftenden Grüßen!

      Löschen
  4. Ein fabenfroher Jahresbeginn, genau das Richtige, wenn ich so aus dem Fenster schaue... Bei mir gehts erst nächste Woche wieder an die Töppe, noch hat mich mein Schreibtisch fest im Griff. LG Anke

    AntwortenLöschen