Mittwoch, 28. Januar 2015

Traum

Wettervorhersage eines Schülers:
(der Name ist der Redaktion bekannt)

Wie ging das jetzt? Ungefähr so:

"Warnung!
Zunehmender Schneefall in der Nacht sorgt für Schneehöhen von bis zu 96 cm am nächsten Morgen.
Vor Schneestürmen und Eisglätte in der Region von... (Schulort aus Datenschutzgründen entfernt) wird gewarnt.
Starke Beeinträchtigungen des Schulbus-, Bahn- und Luftverkehrs werden erwartet. Schneeverwehungen und Blitzeisbildung bringen voraussichtlich zusätzlich Chaos in den Straßenverkehr.
Die Schulbehörde gibt bekannt, dass der Unterricht aus Sicherheitsgründen an folgenden Schulen  bis Freitag, den 31.Januar, ausfallen wird:
- die  lange Liste der Schulen entnehmen Sie bitte dieser  website
 Wir bitten um Ihr Verständnis."


Das Foto ist aus unserem Archiv und passte noch am ehesten zum Thema.
Ähm...also annähernd...

Die wirkliche Wettervorherschau sieht natürlich anders aus.

Und wie gehts Euch so?




Kommentare:

  1. Die Wetterfee hat gesagt, bei uns sei der Winter noch lange nicht vorbei...
    ... und im gleichen Atemzug hat sie verkündet, es würde abwechselnd regnen und schneien in unserer Gegend.
    Aber etwas weisser als auf deinem Bild ist es. Ja, doch, doch! Und so ein Vieh steht auch ganz in der Nähe rum.
    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Oh, äh, ja.. nass, kalt, fies, wenn eure Wettervorhersage auch für das Emsland Gültigkeit hätte..das wäre nett!
    Mit warmen Grüßen
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. tja, was sich Schüler so wünschen ;-)
    sind alle gleich,
    lg

    AntwortenLöschen