Donnerstag, 19. März 2015

Momente der Seifenentstehung

Es gibt jede Menge Vor- und Nachbereitung bei der Seifenherstellung.
Und es gibt die herrlichen Momente.
Als  ich die Farbe in den Seifenleim gab, konnte ich es nicht lassen,
genau davon Fotos zu machen...rosa Momente sozusagen....
(Draufklicken vergrößert die Bilder!)

 Das ist Rosenseife,
meine verbesserte Rezeptur ohne Palmöl und mit
anderer Farbe als bisher.
Nach der Reifezeit löst diese Variante meine bisherige Rosenseife ab.
Der Duft ist der Gleiche geblieben.


Kommentare:

  1. Hach wie herrlich, ich weiß zwar, wie aufwändig es für dich ist, neue Rezepte umzusetzen und prüfen und was weiß ich zu lassen.
    Aber so bekommt man immer mal wieder Eindrücke aus der Seifenküche.
    Die neue G'würzte ist übrigens toll!

    AntwortenLöschen
  2. Der Farbverlauf ist wirklich einmalig, sehr schön. Die fertige Seife wird sicher auch herrlich sein.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich sehr schön aus - wie Sahne einfärben! Seifen faszinieren mich sehr, ich hab einen ganzen Schrank voll von überall. Benutzen tu ich meist nicht, nur zum Riechen sind sie da.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich versuche gerade den Duft zu erahnen ... er ist herrlich, ganz bestimmt!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen