Freitag, 4. Dezember 2015

Kurz vor Weihnachten bei der Seifenfrau...

...wird an individuellen Wünchen gefeilt äh gefilzt...

Ich halte das kurz mal fest:


Wollige Filzgrüße

von der Seifenfrau!

Kommentare:

  1. Wie süß! Macht man den Filz dann ab oder wie funktioniert das?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Filz bleibt dran. Es schäumt sehr fein durch den Filz.
      Das Ganze funktioniert so ungefähr wie eine "Seife im Waschlappen",
      schäumt fein und massiert unter der Dusche...
      Wichtig ist lediglich, dass die Filzseife nach Benutzung gut abtrocknen kann, nicht im Nassen liegt also.

      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Danke für die Erklärung. Das habe ich mich nämlich auch schon gefragt, wie ich den Filz von der Seife bekäme ohne alles kaputt zu schneiden.
      LG
      Oona

      Löschen