Freitag, 8. Januar 2016

Ein neues Seifenjahr

Ein neues Seifenjahr hat begonnen.

Ausverkaufte Seifensorten werden nun nachgesiedet, hergestellt, aufgefüllt, verpackt und wieder einsortiert.

Aufgebrauchte Rohstoffe müssen nachbestellt werden.

Änderungen bei Seifenrezepturen werden getestet, sicherheitsbewertet und ordnungsgemäß in den Verkehr gebracht. Dieser Teil mit der Kosmetikverodnung macht am wenigsten Spaß, gehört aber zur Routine dazu. Bürokratie eben.

(Beispielsweise werde ich neue Farben in diversen Seifenrezepturen (erst mal) testen, weil die bisher verwendeten Farbpigmente nicht mehr käuflich sind. Das ist ärgerlich (zeitaufwendig) , aber... nun gut...sowas kommt manchmal vor, dass sicherheitsbewertete Rohstoffe nicht mehr am Markt sind. Ich gehe jetzt nicht ins Detail...)

 

Markttermine für 2016 werden vertraglich festgehalten."Schlechte" Märkte werden nicht wiederholt. (Wenn man das immer vorher wüsste!)

Neue Ideen zu Verpackung oder Vermarktung werden durchdacht, manchmchal bleibt alles beim alten, manchmal nicht.

 Bisher gesiedete Seifen in 2016:

Diese sind in 6 bis 8 Wochen verkaufsfertig.

Denn Seifen müssen reifen.

Und geschnitten werden, verpackt werden, etikettiert werden...

 

Und so wird es hier in meiner Werkstatt immer weitergehen,

auch wenn ich nicht über jede Seife hier berichte. Ich will Euch ja auch nicht langweilen.

Falls es im Blog hier also mal ruhiger ist, rühre ich vielleicht eine neue Farbe 

in einem Töpchen an...oder so.

 

Bis bald. 

----------------

Foto Nachtrag am 9. Januar: Ausgeformt und geschnitten:

 Bye-bye, bis bald.




Kommentare:

  1. Oh wie toll!
    Zitronenpeeling tönt verlockend!
    Herzliche Grüsse
    brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn Du das sagst.
      Siedest du selbst noch manchmal, Brigitte?

      Löschen
    2. Hie und da. möchte nun meine bewähret Lieblingssalzseife brutzeln.... damit sie zu Ostern bereit ist! aaaaber im Moment bin gerade auch sonst sehr im Schuss.... also, vielleicht nächste Woche ;)
      Herzlich brigitte

      Löschen
  2. Du wohnst einfach am falschen Ort! So eine Zitronen-Peeling-Seife würde ich glatt kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du wirklich willst, finden wir eine Lösung.
      ;-)
      Wie gesagt, die Zitronen-Peeling habe ich erst gestern gesiedet, sie wird morgen geschnitten und reift dann erst mal ein paar Wochen.
      Ich kann ausnahmsweise in die Schweiz senden, oder an Deine Freundin in Franken, wie ich es schon mal machte. Wir finden eine Lösung.
      Melde dich einfach per mail bei mir.

      Löschen
  3. Die mag ich sicher auch gerne. Wenn sie fertig ist dann komm ich auf Dich zu!
    Hm, ich stell mir grad den Duft vor ....

    AntwortenLöschen