Montag, 6. Juni 2016

Spectaculum zu Castell 2016

Wir sind zurück von einem ereignisreichen Wochenende!

Der Markt ging ja von Freitag bis Sonntag!

Castell in Unterfranken ist ja ein wunderschöner  Ort!

Dort lagerten wir alle im Park.

Das Wetter war sehr wechselhaft (...)

 

Immer wieder gut ist es, zu üben, das Beste aus einer Situation zu machen.

Dazu eignen sich Märkte sehr gut. Man lernt und übt fürs Leben und für die Grundeinstellung...

Prioritäten setzten fällt hier leicht. (zB was muss als erstes in Trockene...wie meistere  ich diese oder jene Wetterkapriole)

Herzerwärmend ist auch immer wieder der Zusammenhalt und die Hilfe zwischen den beteiligten Händlern, Lagernden und Organisatoren. Eine Schule des Lebens.

Unbeteiligte mögen sich fragen, WARUM wir das (mit)machen, der Aufwand, der Schlamm, die Hitze,

die Auseinandersetzung mit all dem.

 

Nun, man steht inmitten des Getümmels und hat das Gefühl von "echtem" Leben, trifft Freunde, führt Gespräche, hält zusammen, fachsimpelt, löst Problemchen. Nein, man hat eigentlich keine Probleme. Ab und zu bringen Lagerfreunde ein Schälchen Eintopf vorbei...Ihr glaubt nicht, wie gut das schmeckt!

 

Und nebenbei verkaufe ich meine herrlichen Seifen.

Auch hier kann man lernen, nicht gleich frustiert zu sein, wenn es mal eine Phase gibt, die nicht so einträglich ist. Denn das gehört dazu. 

 

Insgesamt  ist  es erfüllend.

Auch wenn wir Sonntag Abend gern wieder heimfahren.

Man schätzt auch das eigene Heim mit all seinem "Luxus" wieder richtig gut!

So, nun gibt es ein paar Fotos:

Das Gelände im Schlosspark war weitläufig, verwinkelt, und mit Naturbächen durchzogen...

Dies ist nur ein klitzekleiner Ausschnitt.

Momentaufnahmen

Ach ja,

kurz vor Markende wurden wir wegen Unwettergefahr mal kurz in die Reithalle evakuiert.

Also alles liegen und stehen lassen, und ab in die Reithalle. Nur leider standen da noch die Pferde drin.

Es herrschte ein bisschen Chaos.

Aber es ist nichts passiert, und die Evakuierung wurde schnell wieder aufgehoben.

Hier gibt es eine Fotoserie der Mainpost. 

Guckt mal rein!

--------------

Nachtrag: Hier ist  noch ein Video vom Freitag aufgetaucht:

https://www.facebook.com/116322228504433/videos/786709284799054/?pnref=story

 



Kommentare:

  1. Da schaut nach umfangreichem Programm - leider auch mit vielen Regenschirmen - aus. Da hatten wir auf Rabeneck richtig Glück mit dem Wetter.
    Dein Mann dieses Mal mit einem eigenen Stand - Kettenhemd als Schneckenschutz? ;-)
    Herzliche Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  2. Da habt Ihr Glück gehabt! Lieber einmal zu viel ab in den Pferdestall und dann wieder zurück, als so weggeschwemmt zu werden wie die Simbacher ...
    Das Wetter ist fürchterlich dieses Frühjahr. Die Bilder zeigen aber trotzdem so schön, wie fein Euer Markt war. Es ist toll, wie sehr Ihr da dabei seid und mittendrin mitmacht.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen