Donnerstag, 15. Dezember 2016

Der Dezember...

..war, ist und bleibt wohl ereignisreich und voll.

 

Allein schon durch die Märkte und den vorweihnachtlichen Verkauf

hatte/habe ich das Gefühl, hinten und vorne nicht fertig zu werden...

 

"Aufregung" (meistens positiv) brachte auch, dass der Sohn nun den Führerschein hat

und jetzt begleitet fahren darf...

 

In diesem Monat werde ich wohl die letzte Schulweihnachtsfeier eines eigenen Kindes 

besuchen...auch seltsam, oder?

 

Die Weihnachtsgans, die es sonst immer bei meiner Mutter gab, ist nun zu uns äh... umgezogen:

Ich hab mich ja erst gewehrt, aber da nun Schwiegersohn und Sohn gesagt haben, dass 

"sie das schon machen...", kommen wir nun nicht drum herum. Spannend!

Naja,  vielleicht klappt ja auch alles?

Oder dreh ich am Rad? 

Weiß ich noch nicht.

 

Es gibt also noch einiges zu organisieren. 

Immer schön cool bleiben 

sollte man in der Vorweihnachtszeit!

Gell?

Kommentare:

  1. Das würst du schon schaffen mit der Gans und allem drumherum.. geniesse die letzte Weihnchtsfeier vom eigenen Kind dafür kommen wieder andere Dinge!
    Alos viel Spass und Ruhe beim vorweihnachtlichen Vorbereitungen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gine,
    Weihnachten hat bisher auch immer geklappt, gell? Jedes Jahr denke ich, huch, wieso ist denn die Voreihnachtszeit so schnell vorbei...
    Nun ist Dein "Kleiner" erwachsen... boah, ich erinnere mich noch an die Posts von Dir als er knapp in der Pubertät war. Gottchen, wie die Zeit vergeht..
    Nur wir werden natürlich nicht älter, nur schöner.
    Herzliche Grüße in die Weihnachtsvorbereitungen. Das wird!
    Liebe Grüße
    Jo

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gine,
    das Gefühl, nicht fertig zu werden, haben wir wohl alle. Aber was bedeutet "fertig"? Wichtig ist es, mit seinen Lieben eine schöne Zeit zu verbringen. Das ist es egal, ob die Fenster oder das Haus geputzt sind, ob die Tischdecke gebügelt ob die Gans 'wie bei Muttern' geworden ist. Weihnachten kommt, so oder so, mit und ohne Streß. Also: Oommmmm.

    GLG von
    Dagmar (die sich fragt, ob ihr auch noch einen Kfz-Handel eröffnet habt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dagmar,
      dir ist das Foto mit den Autoschlüsseln also aufgefallen...
      ;-)
      Da wir jetzt hier auf dem Lande 3 Personen mit Führerschein sind, haben wir uns in letzter Zeit ein wenig bei Autohändlern umgesehen. Im Autodealer-Büro durfte ich dieses Foto schießen. Untertitel:
      "Suchen Sie sich doch einen aus..."
      ;-)

      Löschen
    2. Haha, ich glaube, ich hätte dann den eckigen mit dem deutlich sichtbaren VW-Logo genommen. Das ist ein Funkschlüssel und deutet auf ein neueres Modell hin.

      GLG
      Dagmar

      Löschen
    3. Nun, DER Schlüssel würde aber nicht zum Fahrzeug passen. Genaugenommen lag der Schlüssel schon zugeordnet auf dem Kaufvertrag...im Foto nicht sichtbar...
      ;-)

      Löschen
  4. Liebe Gine,
    danke für den Besuch auf unserem Blog. Seit diesem Jahr darf unsere Tochter alleine Auto fahren. Da musste ich mich auch daran gewöhnen. Man wächst doch mit den eigenen Kindern, obwohl sie auch keine mehr sind, mit. Man schafft letztlich alles, weil doch nichts anderes übrig bleibt.
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen vierten Advent.
    Viele liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ganz cool - weiß noch nicht mal, wo ich Weihnachten bin. Krankheiten usw. Ist doch toll, dass dein Sohn jetzt fahren kann - immer schön vorsichtig und ohne Handy.

    Dir wünsche ich ein frohes Fest und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr.

    Sigrun

    AntwortenLöschen