Dienstag, 18. April 2017

Eistulpen

Unser Wetter heute, 

nur von innen geknipst:


"Ich könnt greina."

(Übersetzung: Ich könnte weinen.)


Was da wohl wieder alles kaputtgefroren ist?

Kommentare:

  1. also im ersten Moment war ich jetzt wirklich verwirrt, was macht mein Gewächshaus in einem anderen Blog? Ist ja witzig, du hast das selbe Gewächshaus, wie ich. Naja und Schnee lag bei uns auch. Aber keine Bange, erfroren ist, ausser Obstblüten udn Nußblüten, wenn schon vorhanden sicher nichts. Gefährlich wird es für empfindliche Kübelpflanzen oder vielleicht GEmüse, das ausgepflanzt ist und noch nciht an Kälte gewohnt. Aber von normalen Gartenpflanzen erfiert jetzt nichts mehr. Trotzdem zum Greina, da hast du recht, wo es schon so schön war. AAAABBBBEEERRRR es hat geregnet, ich bin überglücklich, bei uns war ja wirklich der Rasen an manchen STellen schon wieder am Vertrocknen und die Bewässerungen mußten laufen!!!!!!im April, verrückt , wirklich verrückt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auch wir haben ein Rion-Gewächshaus, aber ein kleineres als eures.
      Ich weiß schon - eine gewisse Frosttoleranz ist bei einigen Pflanzen da...man muss sehen. Der Pflaumenbaum und die Apfelbäume blühen halt gerade....
      Und das Wasser haben die Pflanzen echt gebraucht - da gebe ich dir voll Recht.
      LG

      Löschen
  2. Nein, das ist alles andere als angenehm. Der Winter hat sich doch noch nicht endgültig verzogen. Hier ist es kalt - aber ansonsten nur Regen.
    Einen angenehmen Dienstag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Der April ist bekanntlich oft so. Heute wechselt die Sonne mit dem Grauen, gestern hat es geschneit und danach schien die Sonne! Bald wird es wärmer - dann jammern wir alle nicht mehr, höchstens über die Hitze.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  4. Ach liebe Seifenfrau, nicht greinen und nicht weinen, es wird auch wieder schön, dann ist all das gräßliche Wetter vergessen!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Ich grei a bissela mid....

    denn der Satz "es ist schließlich April" der tröstet mich sowas von gar nicht.
    Schön und gut, ja, da kann es noch mal schneien, - aber nicht über einen längeren Zeitraum mit solchen Frostnächten, wie sie derzeit gemeldet sind.

    Da wir ja fast Nachbarn sind, kann ich Dich also sowas von gut verstehen!
    GVLG über´s Tal sendet Dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ach herrje...
    Danke für die Übersetzung :-)

    AntwortenLöschen